Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 2478
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 4158

Glück


Soooo... nachdem ich ja schon lange lange drumrum schleiche hab ich mir heute einfach selber was geschenkt....

Eckart von Hirschhausen "Glück kommt selten allein"

Ich weiß zwar, daß das im Moment noch nicht "drin" ist - aber ich hätte das ja schon länger so gerne und außerdem holt mich das Buch vielleicht wieder aus meinem momentanen kleinenTief raus. Dieses Buch macht wirklich ein bißchen glücklich ;-)))

Und am Montag in der IRENA-Gruppe mußten wir einen Satz sagen:

"Ich bin es wert, gut mit mir umzugehen"




Jeanie 28.09.2010, 23.03| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Geschenk

Ach....

Morgen hätten wir unsren Hochzeitstag...  29.09.89 Lang lang ist´s her...

Am Sonntag war ich auf dem Dachboden, um für Gise's Lieblingstochter nach meinen Dirndln zu kruschteln - und fand das Hochzeitsjakett meines Mannes samt Fliege ;-)) Meinen getrockneten Brautstrauß (schon arg zerdrückt) und natürlich mein Brautkleid... Das sollte ich endlich mal verkaufen, solange es noch weiß ist und nicht dunkelgrau *gg*

Ich stell grade fest, daß ich letztes Jahr auch daran gedacht habe ;-)))


Nein nein... mir gehts gut, die Trennung wollten wir ja Beide, paßt schon. Aber grade an solchen Jahrestagen kommen doch ab und zu mal Gedanken an bessere Zeiten hoch


Jeanie 28.09.2010, 22.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Hochzeit

Sorgen...

...mach ich mir um unser Katerchen.

Dieser Schlawiner ist heute abend rausgewitscht, als die Mittlere schnell den Müll rausgebracht hat - und nun ist der kleine Kerl immer noch nicht da!!!

Mal ehrlich - welche Katze will denn bitte bei strömendem Regen raus??? Da würde doch jede freiwillig wieder kommen... Ich hoffe sehr, daß der kleine Ausreißer nun bald vor der Türe sitzt - hoffentlich ist ihm nichts passiert!!!



Edit:
Der elende Racker ist nun endlich wieder da! Fast halb 12! Na, es scheint ihm gutzugehen, das ist die Hauptsache ;-))


Jeanie 28.09.2010, 22.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tierisch | Tags: Sammy

The Rock you can lean on

Heute kam im Radio eines meiner Lieblingslieder.....

Leider find ichs nicht im Original von Bryan Adams, Rod Stewart und Sting für Euch (das sind Gänsehautstimmen!!) , aber dafür mit Text ;-))






"I´ll be the rock you can lean on..." 

Mein "Fels in der Brandung" fehlt mir... Wäre schon nett, wenn man sich mal einfach anlehnen könnte und beschützt und geborgen fühlen könnte....


Jeanie 27.09.2010, 23.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Erinnerungen

Die lieben Nachbarrn

Sammy macht Ärger *Seufz* Oder die Nachbarn... je nachdem wie mans nimmt...

Letztens mault mich eine Nachbarin an, sie könne ihre Tür nicht mehr auflassen, ständig sei Sammy bei ihr im Haus. Hm... was bitte soll ICH dagegen machen?? Ich hab ihr empfohlen, das Katerchen zu schimpfen und evtl. mit Wasser besprühen...

Heute kommt die andere Nachbarin, eigentlich eine ganz liebe, und schimpft, daß Sammy immer über das Auto tappst. Stimmt, das ganze Auto ist voller Katzenpfoten. Aber wie bitte soll ich Sammy erklären, daß er das nicht darf?? Noch dazu ich ihn noch nie dabei ertappt habe....

ABER:
Die Nachbarin auf der anderen Seite (Familie des weltbesten Kinderdocs) lacht und erzählt, daß sie, wenn sie im Garten sitzt immer Besuch von Sammy bekommt und der sich bei ihr seine Streicheleinheiten abholt. Sie freut sich immer über den kleinen Kerl!

Und eine Nachbarsfamilie ein paar Häuser weiter freut sich auch über Sammys Besuche ;-)) Nur der Hund da nicht *gg*

Es haben mich schon einige auf unser Katerchen anesprochen, er hätte was ganz Besonderes, so eine "nette Frechheit", ein selten schönes Tier.

Na das stimmt aber hundertprozentig!! Und frech ist er auch! Sammy liegt mit Vorliebe mitten auf der Straße auf dem Gullydeckel und "angelt" mit seinen Pfötchen in den Löchern rum ;-))

Einfach nur ein Glück dieses Katzentier!


Jeanie 27.09.2010, 16.17| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tierisch | Tags: Katzentier

Ein lachendes....

...und ein weinendes Auge habe ich!

Ein bißchen traurig bn ich schon, daß ich mein altes Auto weggeben muß! Immerhin hat es uns seit 10 Jahren treu und brav begeleitet und - soweit ich mich erinnern kann - nie im Stich gelassen. In diesem Auto sind meine Kinderlein groß geworden und es ist schon ein tolles Gefährt. Sehr prtaktisch auch mit den Schiebetüren *Seufz*

ABER:

Ich hab heute eine neue Luxuskarosse gekauft!!! Nach ein bißchen Suchen, Gucken und Probefahren hab ich jetzt dann einen silbermetallic Ford Focus, Diesel, 7 Jahre alt, steht da wie neu und fährt sich einfach toll! Auch die Ausstattung ist prima und die Finanzierung übers Autohaus war überhaupt kein Problem und sogar deutlich billiger als durch die Bank! (Hey - ich bin wieder kreditwürdig!)  Das Mehr an Steuer und Versicherung hol ich durchs Tanken wieder rein und vielleicht ist der sogar günstiger als mein jetztiges Schlachtschiff, muß ich am Montag erst mal mit dem Versicherungsmenschen meines Vertrauens *g* abklären.

Der ist übrigens klasse!! Ich ruf ihn heute früh vom Autohaus aus an und er hat mir SOFORT am Telefon eine Buchstabenfolge durchgegeben. Damit kann das Autohaus dann mein neues Autolein anmelden und zulassen. Toll! Keine Doppelkarte mehr, kein Gerenne und Gespringe!

Am Donnerstag kann ich den Focus abholen - vorher meld ich noch meinen Serena ab und stell ihn einem Händler hin - dort hab ich ihn gestern für 900 (!!!) Euro noch verkauft. Hätte ich nicht gedacht, daß ich für das verbeulte, verkratzte, verrostete Auto noch so viel bekomme *freu* Der kommt jetzt nach Afrika und fährt da noch eine Zeitlang rum, auch gut. (Besser als ein kleiner Metallwürfel zu werden *g*)

Sobald ich es technisch hinkriege gibts Bilder vom Neuen - die müssen "nur" noch vom Handy auf den PC hüpfen ;-))



Jeanie 25.09.2010, 14.42| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Auto

Na prima :-((

Heute hatte ich meinen Nissan Serena in der Werkstatt zum TÜV machen.

In der Hoffnung, nach der Arbeit mein Autolein für weitere zwei Jahre abholen zu können rief ich in der Werkstatt an, ob ich's schon abholen kann....

Abholen kann ich schon, aber mit dem TÜV wirds nichts. Die Achsen sind so durchgerostet, daß sie das Auto nicht mal vorgefahren haben :-(((

Und nun muß ich schnellstmöglich ein neues Auto kaufen!!!

Beim Nissanhändler konnten sie mir einen Wagen anbieten.... BJ 2001, silbermetallic, 140.000 km, TÜV neu für 4.500 Euro. Finanzierung wäre machbar, meinen Serena würden sie für mich verkaufen.

Mein weltbester Banker hält mich ebenfalls für Kreditwürdig und würde mir einen Betrag in dieser Größenordnung ebenfalls ermöglichen.

Ein Bekannter meines Mannes hat eine Autowerkstatt, der hat einen Lada dastehen, metallicblau, 3 Jahre alt, 30.000 km, TÜV neu - auch für 4.500 Euro - den Serena will er allerdings nicht haben.



Oh Mann, nach was bitte sucht man ein Auto aus? Ich gucks halt von außen an, paßt schopn oder nö, gefällt mir nicht. Um alles andere hat sich meist mein Mann gekümmert..

Jedenfalls weiß ich, was ich die nächsten Tage mache - Auto suchen *g*




Jeanie 21.09.2010, 19.10| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Auto

Mäusealarm

Heute - endlich!! - durften unsere Feriengäste, die Mäuse, wieder ians Tierzimmer in der Schule ziehen.

Die Große half mir, den großen Käfig unsere enge Treppe runterzutragen und draußen auf die Mülltonnen zu stellen. Den kleinen Käfig stellte die Mittlere auf das Schemele in der Küche.

Ich war grad im Bad da hör ich einen Rummser.... Sammy hat sich doch sehr für die Mäuslein interessiert und den kleinen Käfig runtergeworfen. Ich hab das Katerle sofort rausgesetzt und versucht, die zwei Mäuslein wieder einzufangen! (Zum Glück wars nicht der große Käfig mit 9 Mäusen *g*) Eines konnten wir einfangen, das andere war zu flink für die Mittlere und mich - die zwei anderen Kinder waren schon unterwegs zur Schule und uns hats ja auch pressiert.  Ist ja auch nichts Neues, daß immer zu wenig Zeit ist in der Früh *seufz*

Also Käfige ins Auto gepackt, Katertier draußen im Freien gelassen und Ronja ins Haus gesperrt - mit fest verschlossener Küchentür ;-)) und dann die wertvolle Fracht ins Tierzimmer gebracht. Beim großen Käfig half das Kindlein noch und dann "Tschüß Mama, ich muß los, die Schule fängt an sonst komm ich zu spät" Ahhh ja - meine Arbeitszeit etwa nicht??? Ist ja egal wenn ich zu spät komme, Hauptsache die Kinderlein sind pünktlich *Grummel*

Also schnell den kleinen Käfig raufgebracht und ab zur Arbeit. Grade mal ne 1/4Stunde Verspätung hatte ich - die hol ich schon wieder irgendwann rein ;-)

Und nun gibts wieder nur 3 Tierlein im Hexenhaus.... ROnja, SAmmy und HOppel - de Kinder wollen jetzt uuunbedingt noch ein viertes Tierchen, das muß dann einen Namen mit SE bekommen, dann würden unsere Haustiere nämlich RO SA HO SE heißen, Rosa Hose! *Kicher* Da muß man erst mal drauf kommen... also Ideen haben die Drei :-))


Das Ausreißermäuslein konnten wir übrigens am späten Nachmittag hinter dem Fernseher einfangen und gesund und munter im Tierzimmer abliefern ;-) Alles wieder o.k.




Jeanie 20.09.2010, 23.35| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Tierisch

Was für ein Abend!

Heute Abend hatte ich ja die Qual der Wahl.....

Mystik vs. Vermaledeyt

Ich hab mich -natürlich- für Mystik im Mittelalter entschieden und es war wieder einfach nur wunderbar für die Seele, auch wenn es (fast) die gleichen Texte waren wie letztes Jahr. Immer wieder Gänsehaut.

Da ich ja alleine war wär ich mir ein bißchen doof vorgekommen, im Anschluß so einsam mit einem Getränk in der Hand dazustehen und zu hoffen, daß ich jemand kenne, der grade Zeit und Lust hat sich mit mir zu unterhalten. Ich bin dann drei, vier Mal durch den mit Kerzen beleuchteten Kreuzgang gelaufen, das war richtig schön. Durch die Fenster hab ich dann die Kerzen in den Fenstern gegenüber gesehen und den Mond - Schön!! Nur das laute Gerede und schrille Lachen von anderen Heimgehern hat mich sehr gestört - und das Geklapper der Damenabsätze. Aber eine Runde konnte ich in Stille genießen... sehr schade, daß die Kartause  nicht öfter abends bei Kerzenschen zu besichtigen ist!

Dann dachte ich mir, ich versuchs einfach mal und bin ins Kaminwerk gefahren - rechtzeitig zu den letzten Tönen und der Verbeugung von Vermaledeyt :-(((

Aaaaber: Im Anschluß ans Konzert gabs eine Feuershow mit Livemusik von Vermaledeyt!!! Also hatte ich dann doch noch gute 20 Minuten das Glück "meine" Band zu sehen *freu*  Sogar ein paar Fotos hab ich geschossen, leider sind die Meisten asolut nichts geworden :-((





Ich hatte einen SO genialen Platz fast direkt neben der Band... leider hat mich ein Ordner dann weggeschickt, weil da die Flammen der Jongleure gelöscht wurden. Na, dann eben von rechts hinten:



Und grade hab ich noch ein Video entdeckt von der neuen CD "Relikt" - de wird auch irgendwann nochmal MIR gehören ;-))








Jeanie 19.09.2010, 00.26| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Mittelalter

Und jetzt?

Heute Abend ist wieder Mystische Nacht in der Kartause in Buxheim - ich freu mich schon sehr drauf und ich hab mir auch eine Karte zurücklegen lassen...

Grad ruf ich meine Mails ab und bekomme vom Kaminwerk die Antwort auf meine Frage, wann denn "meine" Vermaledeyt endlich wieder im Kaminwerk spielen:

"...ich hoffe, du wohnst nicht zu weit weg. Heute abend spielt Vermaledeyt im Kaminwerk..."

Das steht nicht im Programm, weil es eine Veranstaltung vom Fischertagsverein ist, aber ich müßte trotzdem irgendwie reinkommen....


Ach Meeeensch..... zwei mir so wichtge Veranstaltungen am gleichen Abend... Blöd sowas!! Ewig nichts los und dann am selben Abend...Echt doof!

"Luxusproblemchen", ich weiß ;-))




Jeanie 18.09.2010, 18.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Entscheidung

Ach Sammy

Unser kleines Katerle.... Hach.... Sammy... Dieser kleine Kerl ist einfach wunderbar. Das absolut perfekte Kätzchen für unser Chaos-Hexenhaus.

Und es ist einfach nur Glück pur, wenn dieses süße kleine Fellbündel mich einfach von hinten anspringt, mit vollem Kralleneinsatz auf meine Schulter klettert und mir ins Ohr schnurrt. Nach einer Weile kuschelt er sich dann in meinen Arm wie ein Baby und schläft....

Ich liebe dieses Katzenbaby!





Wunderbar ist es auch am Morgen..... Sammy schnurrt zufrieden auf meinem Bauch oder neben mir in meinem Arm und Ronja legt ihren Kopf auf mein Bett und ich streichle Beide gleichzeitig..... Möglichst noch ein, zwei, drei Kinder um uns rum *gg* Da bleibt einem gar nichts anderes übrg als aufzuwachen.....

Jeanie 17.09.2010, 00.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tierisch | Tags: Glück

Ich! Will! Jetzt!

Kennt Ihr das auch????

Dieses Gefühl "Ich will mir was kaufen. Was Schönes. Jetzt! Sofort! Nur für mich! ICH WILL"

Das mittlere Kindlein brauchte noch ein paar Schulsachen und so sind wir "schnell" noch zum Einkaufen. Im ersten Supermerkt gabs zwar alle benötigten Hefte, aber leider leider leider gabs die Umschläge nicht mehr in der vom Lehrer gewünschten Farbe. Da das Kindlein nun beinahe in Panik ausbrach sind wir halt schnell noch in unseren gewohnten Laden und auf einmal war es da, dieses blöde Gefühl, diese Gier nach "irgendwas Schönem halt"

Zuerst kamen ja die Bücher *Seufz* Ich hatte schon zwei in der Hand, von denen zumindest das Glücksbuch von Eckart von Hirschhausen uuuunbedingt ins eigene Bücherregal gehört!! Unbedingt!! Ich habs ja schon mal aus der Bücherei geholt... einfach nur wunderbar!! Und das Buch von Michael Mittermeier - Hallo Baby! Also mal ehrlich... der Michel ist schon klasse, oder??? Den lieb ich schon seit seinem TV-Junkie *ggg* Und ein paar Seiten so quergelesen und laut losgekichert... das muß auch mal in meinem Regal stehen. Aber nicht heute, nein - ich brauch kein Buch, liegenlassen.

Dann kamen die Kerzen... auch sehr gefährlich bei mir... Aber nein, ich war ja vernünftig.... Aber irgendwas wollte ich doch bitteschön haben..... einfach so, einfach nur was habenwollen...

Am KrimsKrams kam ich dann doch auch vorbei und dann hab ich mir allen Ernstes überlegt, ob ich mir vielleicht ein neues Bügelbrett leisten soll... das alte rutscht immer runter und ich muß es ständig höherstellen.... Och nööööö, ich verkneifs mir...

Am Ende gabs dann ausnahmsweise mal den Joghurt mit der Ecke, je 2 Sorten für jeden von uns (hey, der war auf 29 Cent reduziert *g*) Mhhhmmm... lecker! Zur Krönung hab ich dann noch Kinder Maxi King gekauft! Lecker!!  Und billiger als Bücher und Bügelbretter allemal *lach* Und ich war damit dann auch zufrieden. Irgendwie....

Eine neue Flasche Odol hab ich mir dann auch gelesitet und wollte automatisch zur Kleineren greifen, wie mmer halt. Da sagt mein tolles Kindlein ich soll die Größere nehmen, das sei im Endeffekt viel billiger *gg* Fein, so eine Einkaufshilfe ;-)) Hätte gar nicht gedacht, daß die Kinder so auf die Preise achten - die hören dann wohl doch ab und zu mal zu, wenn die alte Mama was erklärt *lach*




Jeanie 16.09.2010, 21.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Gier

Alterserscheinungen

Seit ich arbeiten darf merke ich täglich, daß ich schlechter sehe :-(((

Ständig Brille runter, Brille rauf, runter, rauf, runter.....

Wenn unsere Arbeiter am Fenster die Werkzeuge holen, dann haben sie eine winzig klein gedruckte Stückliste, auf der dann die Artikelnummer steht und unter anderem in welchem Fach das Werzkeug zu finden ist.

MIT Brille kann ich das nicht lesen, also runter damit. Ran an die Schublade und dann kann ich die Nummern der Fächer nicht richtig lesen, also Brille wieder auf. Dann muß ich die Artikelnummern und die Auftragsnummer in eine Liste eintragen, damit wir später dann die Entnahmen buchen können. Also Brlle wieder auf. Daß dabei Zahlendreher oder falsche Zahlen nicht ausbleiben ist eigentlich klar. Und solche Zahlendreher bedeuten bei uns im schlimmsten Fall eine mittlere Katastrophe...

Alos ab zum Optiker, neue Brille machen lassen. Nach dem Sehtest hat mich die nette Optikerin dann zum Augenarzt geschickt, ich soll mal meine Augen kontrollieren lassen. Aha. So... Nun, gut, dann eben zum Doc...

ZWEI (!!!!) Tage später, Freitag Nachmittag, hatte ich einen Termin. Ein mittleres Wunder hier in der Stadt, ehrlich! Normalerweise sind da schon einige Wochen Wartezeit drin.

Voruntersuchung bei einer total netten "Keine-Ahung-wie-der-Job-heißt" und dann Sehtest beim Doc. Lange und ausführlich, in die Augen geleuchtet und und und.... Hmmm... er weiß jetzt auch nicht so recht, er möchte noch ein paar Tests machen, ich soll am Montag nochmal kommen.

Also nochmal Tests, Lichtblitze erkennen, Belladonna in die Augen und nochmal gucken.... (diesmal ein anderer Doc)

Fazit:
Altersbedingtes Nachlassen der Sehkraft. Wenn man älter wird, bessert sich bei Kurzsichtigen wie mir die Nahsicht, drum immer Brille ab. Die Fernsicht allerdings verschlechtert sich... also Brille wieder rauf.

ABER: Meine Stärke paßt schon. Er könne mir schon eine Gleitsichtbrille verschreiben, aber das sei sehr teuer und gewöhnungsbedürftig. Solange ich so klarkomme soll ich es so lassen, ansonsten bekomme ich sofort eine Verordnung über eine neue Brille.

Auch recht, ich will keine Gleitsichtbrille und außerdem schon wieder Geld gespart...


So, nun ab zu den Büchern *Seufz*


Jeanie 15.09.2010, 22.46| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Augen

Ungeliebte Arbeit

Die ersten Schultage sind schon geschafft.

Alle drei Kinder freuen sich jeden Tag auf die Schule, der Kleine ist glücklich, wieder im Hort zu sein und die Mittlere freut sich über die Nachmittage im Tagesheim. Sie hat sogar sehr begeistert berichtet, daß die Tagesheimbetreuerin die Kinder heute Nachmittag Englischvokabeln der letzten Klasse abgefragt hat und sie noch ganz viel gewußt hat. Na also, geht doch :-)))

Schulsachen für zwei Kinder hab ich heuer entspannt wie selten zuvor besorgt, nur die Mittlere weiß noch nicht so wirklich was sie alles braucht. Nun, wird schon noch kommen ;-) Ein paar winzige Kleinigkeiten wie die farblich passenden Umschläge für ein, zwei Heft usw. fehlen noch.

EIGENTLICH wollte ich heute mit dem Stapel Bücher von der Großen und der Mittleren losziehen und die sündhaft teuren - aber meiner Ansicht nach superguten weil eben mit Stoßkante schonend für die Bücher - Fertigumschläge kaufen.

Pfft... denkste! Stürmischer Prostest von der Großen. Sie will bitteschön, daß ICH die Bücher selber einbinde, die Fertigumschläge mag sie nicht. Na sowas!

Nun denn.... *Seufz* Ich bin dann mal weg, Bücher einbinden..... Und wenn irgendwas wackelt oder zu hören ist - das war dann ich bei einem Tobsuchtsanfall, weil der Mist nicht so klappt wie er soll... (Ich hasse Bücher einbinden! Aber nein, das hat nicht Zeit bs morgen Nachmittag (da hätte ich meine Mutter eingespannt *ggg*), die Bücher müssen MORGEN FRÜH schon fertig eingebunden sein. Wr Mamas haben ja auch sonst nichts zu tun.... Alle Jahre wieder.....)

Liebe Grüße an alle Mit-Büchereinbinde-Mamas da draußen, die das ebenso wenig leiden können wie ich ;-))


Jeanie 15.09.2010, 22.26| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Bücher

Schnipsel

  • Es ist grade etwas stressig hier (jaja, nichts Neues, ich weiß *g*)
  • Ich freu mich, daß ich morgen wieder zur Arbeit darf!
  • Die Probleme am Arbeitsplatz bringe ich meist selber mit (na klar, das mach ich schon, das auch und das hier auch noch, kann ch noch jemand was abnehmen???) Gut, daß meine Chefin mich immer wieder ein bißchen ausbremst!
  • Gestern hab ich auf dem Kinderflohmarkt ein Kleidchen und eine Jeans verkauft - diese 7 Euro hab ich gleich wieder umgesetzt und für 9 Euro eingekauft *gg* Dafür haben meine Kinder jetzt einen zweiten Schneebob und meine Mittlere ein neues Buch (das sie evtl. auch endlich mal liest!)
  • Gestern kam per Post schon mal die Einkaufsliste für das neue Schuljahr für den Kleinen - und ich hab entspannt wie selten zuvor alle Schulsachen wenigstens für EIN Kind besorgt! Der hat echt die weltbeste Lehrerin! Ich freu mich schon auf ein neues Schuljahr!
  • Dafür wird es bei den Mädels wieder stressig - jeder Lehrer will was anderes und das möglichst SOFORT
  • Gestern ist unser Nachbar verstorben. Ich bn ganz traurig, denn das war ein Netter - und seine Frau wird nun über kurz oder lang wegziehen... Schade!
  • Morgen werd ich ein paar Grünpflanzen mit ins "Büro" nehmen, mal gucken obs noch irgendwo ein Plätzle dafür gibt *gg*
  • Am Freitag war ein ganz netter junger Kerl bei mir in der Werkeugausgabe und wir haben eine Weile geratscht.... nett war das *g* Außerdem ist die Welt ein Dorf... er hat Restaurantfachmann gelernt - in einem Hotel in dem ich auch schon gearbeitet habe *lach*
  • Die Große ist nun - eeeendlich!! - losgezogen um die restlichen Prospekte zu verteilen, die Mittlere ist bei einer Freundin zum Geburtstag und der Kleine spielt mit einer Freundin oben in seinem Zimmer (mit dem ach so langweiligen Lego, Playmobil und der alten Ritterburg, die der Opa noch als Bub selber gebaut hat!)
  • Heute früh war schon meine liebe Freundin bei mir zum Kaffeetrinken - schön sowas!
  • So, nun werd ich mich ans Bügelbrett stellen und noch ein bißchen was tun, bevor ich Abendessen mache *Seufz*

Jeanie 12.09.2010, 17.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Allgemein | Tags: Schnipseleien

Entwarnung - oder Aufschub

Heute waren wir mit dem Kleinen wieder im Herzzentrum München zur Kontrolle.

Letztes Jahr hat mir die Ärztin ja gesagt, daß diesen Herbst die Klappenersatz-OP notwendig sei und wollte zusätzlich zur normalen Kontrolle mit EKG und Ultraschall ein Belastungs-EKG machen. Daß ich das extra anmelden muß, wußte ich allerdings nicht.

Beim Ultraschall stellte die Ärztin eine leichte Verschlechterung fest, was bedeutet, daß sich die linke Herzkammer weiter vegrößert hat und die Aortenklappe noch undichter ist.

Nun bekommen wir in etwa 3 Monaten einen Termin für das Belastungs-EKG und für Kernspin und dann wird neu entschieden, ob wir die OP nochmal schieben können oder nicht.

Schön sei, daß der Kleine so belastbar ist. Sie hätte Kinder mit geringerem Befund, die kaum noch Treppensteigen können. Mein Feger dagegen..... der ist ja kaum zu bremsen!

Nun denn, nochmal 3 Monate Zeit! (Ich hangel mich ja eigentlich nurmehr von Termin zu Termin und hoffe jedesmal auf einen neuen Aufschub)

Wobei ich mir jetzt schon überlege, wie ich diesen wilden Zappelphilipp dazu bringe, eine gute halbe Stunde BEWEGUNGSLOS (also auch nicht mit den Füßen wackeln oder mit den Händen fuchteln!) in einer Röhre zu liegen und das auch noch bei ziemlichen Lärm...




Jeanie 07.09.2010, 17.14| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder | Tags: Herzkontrolle

Backwahn

Bei Frau...äh...Mutti hab ich einen Link zu einem oberleckeren Seelenrezept entdeckt. Ich laß mich ja gerne vom "Backwahn" anstecken und so hab ich heute gleich mal das Rezept ausprobiert.

Neben dem Kochen von leckerem Apfelmus aus all den Falläpfeln aus dem Garten hab ich den Teig geknetet und brav gehen lassen.

In der Zwischenzeit kam meine liebe Daniela und wir haben einen wunderbaren Spaziergang um den Buxheimer Weiher gemacht, die Kinder durften danach noch Minigolf spielen und wir Beide hatten endlich mal wieder Zeit zum Ratschen (unsere gemeinsamen Freitagfrüh-Spaziergänge fehlen mr sehr!)

Als wir heimkamen stürmte der Kleine als  erster ins Haus und kam ganz aufgeregt wieder rausgesaust..."Mama,Mama, in der Küche ist eine Teigüberschwemmung!"

Ich hab nur Überschwemmung gehört und hab schon gedacht, daß die Spülmaschine ausgelaufen ist.... Weit gefehlt:



Es war wirklich "nur" der Teig!!!

Also nochmal gründlich durchgeknetet, Seelen geformt und ab in den Ofen....

 Das Ergebnis:



Oberlecker!!!

Das mach ich sehr bald mal wieder - allerdings werd ich besser aufpassen, daß ich nicht so viel Salz drüberstreue, das war richtig im Teig festgebacken und kaum wegzubekommen.

Die Hälfte des Teiges hab ich mit Röstzwiebeln vernetet und genialgute Zwiebelseelen bekommen.

Mein Fazit: HÖCHST EMPFEHLENSWERT! Das gibts jetzt öfter!


Jeanie 06.09.2010, 00.01| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Seelen

Schrumpftiere

Hilfeee... meine Tiere snd geschrumpft!!!

Hier, guckt mal selber:


Romja ist zemlich klein geworden....


Und unser Babykaterle Sammy erst! Sooo winzig - im Vergleich mit dem Nutellaglas wird es richtig deutlich:

Im Hexenhaus ist das große Schrumpfen ausgebrochen!! (Dabei wollte ich doch immer nur meine Kinderlein wieder schrumpfen lassen!)




Des Rätsels Lösung:







Mein Mann hat den Kindern vom Urlaub ein Riesenglas Nutella mitgebracht ;-)))  5 Kilogramm (!!!) Nutella! Im Vergleich dazu daneben das normale 400g Glas *lach* Na, also DAS dürfte doch ne Weile halten......


Jeanie 05.09.2010, 23.42| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tierisch | Tags: Größe

Ach Mensch....

Ich sollte nicht immer gucken, wann wo das Mittelalter tobt *Seufz* Das weckt nur unstillbare Sehnsüchte....

Dieses Wochenende ist Mittelaltermarkt in HIRSAU!! Grade mal ich glaub 10 km weg von Schömberg.... und dabei fiel mir auf, daß ich Euch noch nie die Bilder von Hirsau, Kloster Maulbronn usw. gezeigt habe.... Darum gibts heute ein paar Bilder aus dem alten Kloster Hirsau - eine der wunderschönsten Ruinen, die ich gesehen habe..

Ach Gise, war schon schön da, gell???











Das erste Mal war ich mit Gise da, als sie mich in der Reha besucht hat und dann noch ein paar Mal alleine....

Ich saß dann auf einer Bank mit dem Blick wie auf dem ersten Bild oder spazierte den Kreuzgang entlang und träumte so vor mich hin....

War schon arg schön da.... schade, daß das dann doch ein Stück weit weg ist von mir. Also ein Mittelaltermarkt in DER Kulisse, das ist schon der Wahnsinn... Aber nächstes Jahr, nächstes Jahr bin ich dabei!! Das hab ich mir fest vorgenommen!


Jeanie 04.09.2010, 22.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Mittelalter

Hmpf

Gemein..... das große Kindlein vergnügt sich (hoffentlich) im Ferienlager und die alte Mama "darf" für sie die Prospekte austragen. Normalerweise sind es zwei bis drei, selten mehr.

Und dieses Wochenende??? Ha? Und?? Genau......

Ich arme Socke darf erst mal 5 Prospekte zusammentragen und dann morgen verteilen.... aber das mittlere Kindlein hilft mir (hoffentlich *g*)


Edit:
Es waren 6 (!!) Prospekte und die Mittlere und ich haben nun gut 1 3/4 Stunden zusammengetragen....

Zuerst haben wir dabei Zeltlagerlieder gegröhlt gesungen und danach die Böhsen Onkelz singen lassen *g* (Mir widerstrebt diese Schreibweise derart...*Augenverdreh!)*

Und nun werden wir uns auf den Weg machen und das "Stapelchen" unter die Leute bringen *Seufz*

Wie sagt der Schwabe? "Schaffa isch a Arbet"

Jeanie 03.09.2010, 21.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Vertretung

Genial

Bei Engelbert entdeckt:

Ein Werbespot zum schepslachen... soooo herrlich genial! Und auch noch zum selber mitmachen...

Uuuunbedingt anklicken und ausprobieren!!!

Jeanie 03.09.2010, 21.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Werbung

Ach....

Grade läuft immer wieder  der Werbespot von Renault Clio.....

Einerseits muß ich immer grinsen, denn ungefähr so sitze ich auch im Auto *gg*

Andererseits macht mich das Lied immer ein bißchen traurig, denn da hängen doch Erinenrungen dran... *Seufz*

Aber wunderschön ist es!! Ein "Ich-dreh-voll-auf-und-singe-mit-Lied"







Jeanie 03.09.2010, 21.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Werbung

Bilder

Guckt doch mal bei Engelbert ins Kalenderblatt vom letzten Montag....

Was für eine nette Überraschung, da seine eigenen Bilder zu finden ;-)) Gell Daniela? *g*




Jeanie 01.09.2010, 23.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Veröffentlicht

Himmel

Vor ein paar Tagen gabs einen wunderschönen, beeindruckenden Wolkenhimmel über dem Hexenhaus.... das muß ich Euch unbedingt noch zeigen:






Jeanie 01.09.2010, 23.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Allgemein | Tags: Wolken

Dornröschenhexenhaus

Heute hat mich der Rappel gepackt und ich hab im Garten "gewütet" Nun ist das Hexenhaus wieder sichtbar ;-)))

Vorher:





Nachher:









Der Forsythius links am Zaun wird morgen noch gestutzt und mit der Zeit werd ich noch die ganzen Wurzeln der Büsche ausbuddeln... so ist jedenfalls der Plan ;-))

Auf den Bldern sieht es gar nicht so wild aus wie es war... Das Wohnzimmerfenster, zur Straße raus links, war kaum noch zu sehen und von da an links ums Haus bis hinten war alles voller Büsche und Grünzeugs... Jetzt siehts richtig nackig aus, auch wenn der Spalierbirnbaum noch da ist und ein bißchen Heckenrosen gibts auch noch. Die werden auch nur noch gestutzt, nicht ganz rausgerissen. Und wie gesagt die Hecke noch, dann gibts nochmal Bilder... Irgendwann werd ich der Natur rings ums Hexenhaus hoffentlich mal wieder Herr werden *g*


Jeanie 01.09.2010, 23.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Allgemein | Tags: Vorher - Nachher

Zufallsspruch:
Leidenschaften sind nur die erste Stufe einer Idee und können nicht lange vorhalten.

powered by BlueLionWebdesign
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Brigitte Sommer:
habe leider auch keine adventsmails von Dir b
...mehr

DJ Stuttgart mieten:
:ok: Ich liebe diesen Song ! Erinnert mich a
...mehr

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirklic
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr