Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2476
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3409

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Lebenszeichen

Schnipsel

Kurzfassung:
Wir leben alle noch und es geht uns relativ gut... Hier tobt der ganz normale Wahnsinn wie sonst auch immer :-D

  • EIGENTLICH will ich schon längst meinen Reisebericht von London posten, mit vielen hübschen Fotos... Aber das krieg ich grad so gar nicht hin (Aber das kommt ganz bestimmt noch, versprochen)
  • Ich bin momentan nur eines.... MÜDE :-( Sowas von dauermüde, fertig, groggy, erschöpft, k.o., fix und foxi....
  • Hier herrscht grad chronische Blogunlust... was mich ein wenig beunruhigt, denn ich liebe meinen Blog und ich mag es total gerne, Euch was zu erzählen, Bilder zu zeigen, von Euch zu lesen usw.
  • Mir ist viiieeel zu heiß für alles
  • Ich "versumpfe" grad viel in Facebook und den hübschen Spielchen da
  • Die Kinderlein halten mich auf Trab
  • Der Job noch viel mehr
  • Vom Haushalt ganz zu schweigen
  • Ich bin sowas von hin und weg von Euch treuen Seelen da draußen!! Ihr seid ja echt tagtäglich noch hier und guckt nach mir!! (Ich hab heut nach Eeeeewigkeiten mal auf die Statistik gelinst, in der Annahme, daß da vielleicht noch zwei, drei Leutlein mitlesen... WOW!! Danke!!!)



body

Jeanie 20.06.2013, 19.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Einfach so mal wieder

Kurzfassung: Es gibt uns noch hier im Hexenhaus :-D

Hier tobt wie immer das pralle Leben und der ganz normale Wahnsinn...

Die Dementoren schweben mal näher um mich rum, mal sind sie ein bißchen weiter weg, ein paar Mal war ich kurz, sehr kurz davor von einem Dementor geküsst zu werden, aber nun... es geht auch immer wieder aufwärts. Manchmal (ganz selten, aber immerhin...) schaffe ich es selber mich wieder hochzurappeln, oder ich bekomme von außen so wunderbare Gedankenanstöße und Rückmeldungen, daß ich mich wieder für eine Weile freimachen kann....

Mein Job macht mir immer noch richtig viel Spaß, allem Ärger und Generve zum Trotz :-) Zur Zeit darf/muß/kann/soll/will ich fast jeden Tag länger arbeiten... Wir stellen in der Firma auf ein neues Computer-Programm um und da ich die ganzen Personaldinge unserer Abteilung verwalte/eingeben muß, kämpfe ich mich da grad durch... Und da ich ja eher der Mensch bin: Hinsetzen und dann muß es SOFORT einwandfrei klappen leide ich grade etwas und fühle mich vollkommen unfähig. Nunja, auch da geht es jeden Tag ein bißchen besser vorwärts und heute hab ich festgestellt, daß mir das ja total Spaß macht und ich da am Liebsten den ganzen Tag dran rumpfriemeln würde :-D EIGENTLICH würd ich ja sowieso gerne viel mehr und viel länger arbeiten. Allerdings merk ich das dann daheim und an den Kindern auch wieder ganz gewaltig... Ist schon gut so, daß ich nur 30 Stunden arbeiten gehe und das werd ich in naher Zukunft auch wieder einhalten...

Heute war ich beim Meßmittel einsammeln ENDLICH mal wieder richtig erfolgreich, das tut meinem Ego auch wieder gut. Ich hadere schon immer sehr mit mir selber, wenn ich mal nicht soviel finde ;-)

Einen Schlag ins Gesicht empfinde ich auch die Situation an meiner vorigen Stelle... ICH mußte ja gehen, weil ich nicht Vollzeit arbeiten kann und weil ich die Vertretung für meine Chefin nicht alleine geschafft hätte.... Meine Nachfolgerin scheint das aber ebenfalls nicht alleine hinzukriegen, DIE hat nun zur Vertretung noch einen oder zwei Lehrlinge zur Unterstützung dazubekommen... Eigentlich könnte mir das volkommen egal sein, aber das nagt doch sehr in mir. Auch da hab ich von einer ganz lieben Kollegin ein ganz tolles, wertvolles Gespräch gehabt und nun ist auch das ein wenig leichter ;-)

Sodele, genug geschrieben, der Garten brüllt lautstark nach mir, ich muß das schöne Wetter ausnutzen ;-))

Ich versuche, wieder mehr Zeit fürs Bloggen zu nehmen, durch Facebook ist es hier schon ein wenig ZU ruhig geworden.... ;-)))





Jeanie 25.04.2012, 17.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hurra, ich lebe noch ;-)

Ich bin echt baff, liebe Inge! Doch doch, ich lebe noch und krank bin ich auch nicht :-D Das freut mich ungemein, daß ich anscheinend doch ein wenig vermißt werde!

Ich bin nur momentan ein wenig am Ende meiner Kräfte und hab einfach nur unsinnig viel um die Ohren - und faaauuuul bin ich ;-)

Hier im Hexenhaus tobt der ganz normale Wahnsinn wie wahrscheinlich bei Euch da draußen auch, der Alltag überrollt mich grad ein bißchen und ich bin zur Zeit sowas von müde... soviel kann man gar nicht schlafen wie ich grade nötig hätte. Ob das schon die Frühjahrsmüdigkeit ist??? Ich befüchte aber eher, ich befinde mich grade irgendwie im Winterschlaf *g* So richtig wach und fit fühle ich mich nie....

Wenn ich mich abends mit den Kindern aufs Sofa kuschele falle ich binnen kürzester Zeit in komatösen Schlaf. Es kam durchaus vor, daß ich grade noch mit dem Kleinen gekuschelt habe und dann auf einmal gegen 3 oder 4 Uhr morgens alleine bei Festbeleuchtung auf dem Sofa aufgewacht bin, ich olle Rabenmutter ich ;-)  Gut, daß sich wenigstens der Receiver ausschaltet nach einer Weile... Vielleicht sollte ich auch im Wohnzimmer einen Bewegungsmelder installieren fürs Licht

Ich gelobe Besserung und werd auch meine Blogfaulheit wieder überwinden...






Jeanie 19.01.2012, 20.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Still alive

Ich komm grad wieder nicht mal zum Bloggen.... Hier tobt der ganz normale Wahnsinn wie alle Jahre wieder so kurz vor den Ferien. Ein Fest jagt das andere, Geburtstag, Abschied hier, Abschied dort (ich HASSE Abschiede), Backorgien, Termine, Arbeiten, Kinder....

Na, wird auch wieder besser... :-D


Arbeitstechnisch tobt hier auch grade das Wechselbad der Gefühle....*Seufz*

Daß ich nicht an meinem momentanen Arbeitsplatz bleiben darf ist klar, die Nachfolgerin ist ja auch schon "auf dem Sprung". Aber es war immer, immer, immer die Rede davon, daß ich halt in eine andere Abteilung versetzt werde. Am Dienstag ruft mich mein Chef zu sich und teilt mir mit, daß mein Vertrag, der ja Mitte August endet, nicht verlängert wird. Im ersten Moment war ich ziemlich "außer mir", daß ich dann doch so unverhofft wieder auf der Straße stehe.

Aber meine Chefin hat sich sehr eingesetzt und ich hab dann nochmal ein bißchen nachgehakt - mit dem Ergebnis, daß heute früh zwei Meister an meinem Schreibtisch standen, die mich gerne nehmen würden ;-)) Plan A wäre klasse, wenn das nicht genehmigt wird vom Oberoberoberboss tritt Plan B in Kraft...  wie auch immer - ich darf bleiben und habe weiterhin Arbeit!


Nun sollte ich mich über meine Wäschegebirge hermachen, denn die Große und der Kleine gehen am Sonntag ins Zeltlager... Und die Mittlere darf für 3 Wochen nochmal in die Klinik zur Erlebnispädagogik. Da sollten die armen Kinderlein doch irgendwas zum Anziehen einpacken ;-))


Jeanie 27.07.2011, 23.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lebenszeichen

Hallo Ihr Lieben da draußen...

Es gibt mich noch....

GANZ auf den PC zu verzichten hab ich nicht geschafft - und es gab auch durchaus ein, zwei "Anpfiffe" bei Facebook deswegen *lach* DANKE - Ihr seid prima!!

ABER: Ich habs deutlichst eingeschränkt und meine stundenlangen, nachtfüllenden PC-Excesse gabs bisher auch nicht mehr... ist doch schon ein großer Fortschritt....

Was gibts Neues???

  • Mein Job wackelt nach wie vor und ich will den nach wie vor behalten.... ich WILL definitiv nicht 6 Stunden am Tag irgendwelche Teile entgraten oder kontrollieren oder an eine Maschine stehen oder sonstwas..,. ich WILL will will will  in der Werkzeugausgabe bleiben, ich will der Werkzeugdrachen sein und bleiben!! Meine letzte Chance... am Freitag haben wir nochmal ein Gespräch und da entscheidet es sich... Daumen drücken!!
  • Meine Mutter ist daheim - allerdings in etwa demselben Zustand in dem sie ins Krankenhaus gekommen ist.....
  • Mein Vater liegt mittlerweile auf Intensiv - lt. meiner Mutter meinen die Docs, daß er wenig Chancen hat,  nochmal aus dem Krankenhaus heim zu kommen......  "Was erwarten Sie von uns - Ihr Mann ist schließlich fast 87 Jahre alt..." Aussage eines Docs (lt. meiner sehr schwerhörigen Mutter)
  • Die Mittlere geht nun auch zwei Nachmittage zur Schule - und muß sich nun immer mehr aktiv selber um was kümmern wie z.B. den Schulweg bewältigen, da der Bus nachmittags eine andere Route fährt und es verflixt weit bis zur Klinik ist... Momentane Lösung: Kindlein fährt Fahrrad! Ein Erzieher ist mit ihr die Strecke geradelt und das scheint zu passen. 15 -20 Minuten braucht sie... geht doch, oder?
  • Hilfe vom Jugendamt ist da, mal gucken wie sich das einspielt....
  • Der Frühling knallt mit aller Macht sämtliche Blumen und Sträucher usw. raus - und ich leide... ich schniefe und röchle und huste usw... und ich freu mich saumäßig auf den Herbst ;-)) (Auch wenn ich es herrlich finde, daß alles grünt und blüht...)
Fazit: Es wird schon werden.... aber ein paar Daumendrücker und gute Gedanken könnten nicht schaden ;-) Der Mist häuft sich grade wieder ein bißchen....

So, nun bin ich wieder weg... und diese Woche werde ich auch Facebook meiden.... Ich lern das schon noch, daß es ein Leben OHNE den PC gibt.... *Seufz*




Jeanie 10.04.2011, 13.16 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hurra wir leben noch.....

Ich muß hier mal ein Lebenszeichen dalassen - nicht daß Ihr denkt, es sei was passiert ;-)))

Uns gehts gut - nur komm ich momentan kaum zu irgendwas - und schon gar nicht zum Bloggen!

Die ganzen Abschiedsfeste der Klassen und der Schulen sind nun vorbei - ich hab einige Tränen vergossen, grade heute beim entgültigen Abschied von "unserer" Notkerschule... 6 lange wunderbare Jahre sind nun doch wie im Flug vergangen.

Aber der Kleine kriegt "meine Wunschlehrerin" - die Lehrerin der 3. und 4 Klasse, die schon die Mädels gehabt haben, nimmt nun doch nochmal eine Kooperationsklasse *jubeltanzundhüpfvorFreude* Diese Frau ist nicht nur die weltbeste Lehrerin (sorry Frau Antonmann!), ich mag sie so rein privat gesehen auch sehr gerne und wir Beide haben in meiner Elternsprecherzeit so einige ewig lange Telefonate geführt *g*

Die Memminger Heimatfeste haben wir auch gut überstanden und der Kleine feiert morgen (öhem, heute) seinen 9. Herzgeburtstag mit einer Kinder-Geburtstagsfeier. Ich scheuche die wilde Meute quer durchs Städle auf der Jagd nach dem "Altstadt-Zoo" Schon der Hammer, wieviel Getier sich so an Häusern, in Wetterfahnen, Denkmälern uns sonstwo rumtreibt *lach* Die Vorbereitung war natürlich auch recht zeitintensiv *seufz* - ich muß die Strecke und die Fragen ja erst mal ausarbeiten, ablaufen, kontrollieren, Zettel schreiben, morgen noch verstecken.... nach der Stadtralley werden wir noch auf den Martinsturm steigen und oben im Trumstüble nen Schluck Apfelschorle genießen und ein paar Miniwindbeutelchen oder so... Zum Backen und Vorbereiten komm ich nicht mehr :-((

Und so ganz nebenbei sollte ich die Koffer für die Kinderlein fürs Zeltlager packen...

Ach ja... und ich fahr auch für ein paar Tage weg *freu* Ich laß mich von meinem Freund und seinem Lebensgefährten ein paar Tage lang verwöhnen und genieße es, mich in einem Traumhaus mit lieben, netten, tollen Menschen ein wenig auszuruhen von all dem Trubel hier....

Bussi & Christian: Ich freu mich auf Euch!!!!!

Jeanie 01.08.2009, 00.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zufallsspruch:
Wenn du dich scheust, mit einem anderen Menschen allein zu sein, kann das der Anfang oder das Ende einer Liebe sein.

powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirklic
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr