Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2474
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3355

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Haushalt

Vitrine

ENDLICH hab ich es geschafft, mal meine Vitrine zu putzen und neu einzuräumen ;-) Die dicken Staubschichten nerven mich schon lange.

Aber der eigentliche Anlaß war das süße Geschirr, das ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen habe... Um dieses Geschirr beneide ich sie schon seit wir uns kennen, also schlappe 36 Jährchen ;-)) Und ICH weiß, was IHR dieses Wölkchenservice bedeutet und ich bin megastolz drauf, daß ICH es jetzt haben durfte.... Damals hatte ich in meinem Zimmer eine Wölkchentapete, natürlich auch Wölkchen-Bettwäsche usw. aber das Geschirr, das ging leider nicht...




Und natürlich sind viele andere Erinnerungen in dieser Vitrine... Ganz rechts oben liegt Fipsy, ein wuschliger Hund, den meine Oma schon als Kind besaß, daneben eine Puppe, die meiner anderen Oma gehörte... den Perlenbaum hab ich höchstpersönlich mal gemacht, keine Ahnung, woher ich so eine endlose Geduld hatte ;-))

Und natürlich meine Swarovski-Tierchen... eine Zeitlang hab ich die ja gesammelt und einige davon von meinem Mann geschenkt bekommen....

Und viele selbstgebastelte Dinge meiner Kinder, die viel zu schade sind, um irgendo in Kartons vor sich hin zu gammeln ;-) Haben ja schließlich die tollsten Kinder der Welt gemacht :-D


Aber ich merke, daß ich noch recht krank bin, ich bin nach dem bißle jetzt total platt und k.o..... Erst mal aufs Sofa jetzt ;-)



Jeanie 22.07.2012, 16.35 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Genau!

Bei Chatty hab ich was ganz ganz wunderbares, äußerst wahres gefunden - natürlich muß ich das sofort mit Euch teilen ;-))


Verhaltensmassregel für Besucher ... *g



Schmutziges Geschirr beweist,
dass ich meiner Familie Essen mache,
volle Mülleimer zeigen,
dass ich ihr Chaos aufräume,
 ein unordentlicher Fußboden heisst,
dass meine Kinder Spass haben dürfen,
ein Wäscheberg zeugt davon,
dass ich meine Kinder in frische Sachen kleide
 und ein nasses Bad, dass ich sie bade.
 Nächstes Mal, wenn Du mein Haus betrittst
 und Unordnung vorfindest,
denk noch einmal drüber nach,
bevor Du urteilst.


Wenn Du kommst,
um uns zu sehen, hey, komm doch rein ...
Wenn Du kommst, um unser Haus anzugucken,
mach bitte einen Termin!!!




Jeanie 14.03.2012, 23.21 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sichtbare Erfolge

Hach, so langsam wird es auch für andere sichtbar, daß mein Familienengel und ich erfolgreich zusammen arbeiten *g*

Heute war ein ganz ganz lieber Freund von mir überraschend da und hat SOFORT festgestellt, daß es im Hexenhaus deutlich ordentlicher ist als gewohnt ;-)

Meine Schwägerin kam dazu und war begeistert von meiner aufgeräumten Küche ;-)

Und das Grandioseste:
Ich habe KEIN FETZLE Bügelwäsche mehr!!! Alles gebügelt (und !!!!) in den Schränken ordentlich eingeräumt!! Nur noch die laufende Wäsche, in einem Vier-Personen-Haushalt unvermeidbar...

Ich weiß, ich weiß... für Euch da draußen ganz normal. Aber wer noch vor ein paar Wochen hier war, der weiß den Unterschied zu vorher :-)

So langsam seh das sogar ich.....

DANKE mein lieber Familienengel, ich glaub, ich bin auf dem richtigen Weg ;-)


Jeanie 23.02.2012, 23.30 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haben will

Nachdem vor einiger Zeit mein alter, im tierischen Hexenhaus doch arg strapazierter Staubsauger keine Lust mehr hatte das zu tun, was er sollte - nämlich SAUBER und KRAFTVOLL saugen - hat mir unser Familienengel einen alten, gebrauchten Kobold von Vorwerk (!!!) herbeigezaubert....

Letzte Woche war bei meinem Stamm-Einkaufsladen ein Stand von Vorwerk und ich bin da ganz dumm und naiv hin; nur um zu fragen, wo man denn bitte die Staubsaugerbeutel herbekommt und was die kosten... Schön dumm von mir, denn natürlich haben die mir gleich einen Vertreter geschickt... Und da ich ja sooo "wunderbar" NEIN sagen kann, war der Herr also heute hier im Hexenhaus *Augenverdreh* (Ich wollte doch nur die Beutel haben....)

Nun, immerhin weiß ich jetzt, daß mein Staubsauger im Jahre 1987 geboren wurde - in diesem Jahr lernte ich meinen Mann kennen.... *gg*

Der Vertreter ließ mich gründlich (!!!) im Wohnzimmer saugen und als ich fertig war, packte er den neuen Kobld aus..... ein hübsches Ding *g* Dann legte er ein grünes Tuch ein statt einem Beutel und ließ mich nochmal saugen... Ich war wirklich geschockt!!! Pfui Teufel, da kam aus dem frischgesaugten Teppich ein Dreck raus... ohne Worte!! Und in der Küche auf dem glatten Boden auch!!???!!

Nach einigem Hin und Her nannte er mir dann den Preis für das hübsche Wunderwerk... *Schluck*

Aber schön ist er schon der Neue... und so praktisch... und so gründlich.... und so TEUER!!! *g* Auch wenn ich in 24 erschwinglichen Monatsraten zahlen dürfte....

Blöd ist nur, daß ich keinerlei Prospekt oder Katalog oder Visitenkarte oder so bekommen habe... Der Vertreter meldet sich am Montag bei mir.... Also, wenigtens eine Visitenkarte sollte bei solchen Preisen drin sein :-D



Jeanie 15.12.2011, 23.18 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Irgendwann....

...irgendwann raste ich noch komplett aus...

Als ich vorher in den Keller kam konnten meine drei Kinder sehr froh sein, daß sie nicht daheim waren....

Als ich am Wochenende gefordert gebeten habe, daß die dreckige Wäsche bitte in den Keller zu bringen sei, dachte ich eigentlich, daß das, ohne größere Volksreden halten zu müssen, selbstverständlich sei, die Müffelhaufen auch fein säuberlich zu trennen in schwarze Wäsche, dunkle 30°, helle 30° und Unterwäsche, evtl. sogar einen Haufen mit Handtüchern zu machen.

Das war wohl ein bißchen arg viel verlangt *Seufz*

Naaaahhhiiiiinnnn..... da wurde einfach der ganze Inhalt der Wäschetonnen (der Menge nach ungefähr gefühlte 3 Monate gesammelt) mitten im Keller auf einen Haufen gekippt... die dumme Kuh alte Mama wirds schon selber sortieren....

*Seufz* Was ich dann auch getan habe dummerweise.... ich hätte auf die Bande warten sollen und die Kinder ihren Mist selber sortieren lassen... ganz zu schweigen von den gefühlten 20 Päckchen Tempos in den Hosentaschen...

Ich hasse Dreckwäsche! (Naja, wer nicht??)

Das bißchen Haushalt macht sich von alleine... *Trällerpfeifundsing*


Jeanie 10.11.2010, 17.03 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Trockner

Gestern hab ich von Bekannten einen Trockner geschenkt bekommen - einen Siemens Siwamat Flauschtrockner 261.

Meine Frage:
Der hat nur einen Schalter zum drehen, also nur eine Temperatur?? Kann ich da denn auch Sweatshirts, Pullis usw. trocknen oder wird der zu heiß?

Wo könnte ich da schauen? Im Internet finde ich nichts drüber... (Meine Freunde haben den Trockner von ihrem Vater - die wissen das auch nicht genau)

Oder hat jemand von Euch genau diesesn Trockner und kann mir helfen???

Jeanie 05.01.2010, 10.53 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch:
Reue zeigen wir oft nicht aus Bedauern über das Böse, sondern aus Angst vor den Folgen unseres Handelns für uns selber.

powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr

Angelika:
Habe die wunderschöne Mail bekommen und freue
...mehr

gerhard aus bayern:
super :ok:
...mehr