Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2474
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3355

Ausgewählter Beitrag

Hurra, ich lebe noch

Meine lieben treuen Seelen da draußen,

es gibt mich mitsamt der wilden Meute und dem Hexenhaus durchaus noch!!

Ich sag mal ein ganz ganz dickes Danke, daß Ihr immer noch an mich denkt und auch mal nachfragt, was denn los ist, obs mir noch gut geht, weil ich schon soooo elend lang nicht mehr gebloggt habe. SCHÖN, daß ich nicht ganz vergessen wurde im Bloggerland!

Hier tobt wie immer der ganz normale Wahnsinn, ich versuche Kinder, Job und Haushalt unter einen Hut zu bringen... also, eigentlich habt Ihr gar nichts versäumt bei mir :-)

Aber ich werd versuchen, wieder regelmäßig zu bloggen .- denn wenn ich ehrlich bin hat es mir schon gefehlt. Ich bin seither eigentlich nur per Handy in Facebook unterwegsq, da ich seit der Renovierung des Wohnzimmers keinen "festen" PC mehr habe sondern "nur" einen Laptop, mit dem ich mich immer noch nicht so richtig angefreundet habe.

Also dann... bis demnächst hier im Hexenhaus-Blog :-)


Jeanie 30.11.2014, 23.52

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Christiane

ich habe wirklich Deine Kommentare und Berichte vermißt. Schön das Du noch da bist. LG von Christiane aus dem Bergischen.

vom 04.12.2014, 22.23
1. von Rita die Spätzin

na, endlich mal wieder ein Lebenszeichen von Dir, alles Liebe, Grüßle Rita

vom 01.12.2014, 06.23
Zufallsspruch:
Umfrageergebniße der Befragungsinstitutionen stiften lizenzierte Verwirrung mit dem angeblichen Ziel, chaotische Zustände berechenbar zu machen. Doch da Chaos nur die unentdeckte Ordnung ist, dienen Umfrageergebniße kaum mehr als unserer voyeurhaften Neugierde und Lust an Spekulation.

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr

Angelika:
Habe die wunderschöne Mail bekommen und freue
...mehr

gerhard aus bayern:
super :ok:
...mehr