Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2476
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3409

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Job

WOW!!!!

Alle Jahre wieder kommt sie, die staade Zeit, die i a so mog ;-)

Und mit der Adventszeit kommen auch normalerweise immer meine Adventsmails, d.h. jeden Tag eine liebevoll gestaltete E-Mail mit ein paar Zeilen von den Geschehnissen im Hexenhaus, bunten Bildern und einer schönen Geschichte, einem Text, Gedicht oder so...

Dieses Jahr ist das Durcheinander hier allerdings so groß, daß ich eigentlich keine schicken wollte. ABER... hey, Advent ohne Mails geht eigentlich doch nicht so wirklich... Das ist ja auch immer Zeit für MICH, da les ich jeden Abend in meiner großen Textesammlung, such in Ruhe Hintergründe und Bilder aus und denk an Euch da draußen!

Außerdem kommen hier total liebe Anfragen an was denn los ist, weil keine bunten Mails kommen... Ihr seid echt TOLL!!! DANKESCHÖN dafür!!

Nur hab ich ein Problem dieses Jahr... Alle Adressen die ich habe sind auf dem großen PC, da funktioniert das Mailprogramm nicht mehr, das hat mein Ex-Mann in der Zwischenzeit abgemeldet (doch doch, das wußte ich), aber nun hab ich keinen Plan, wie ich die Mailadressen auf meinen Laptop bekomme. (Geschichten, Hintergründe und Bilder dürften mit einem Stick kein Thema sein hoffe ich)

Nun denn langer Rede kurzer Sinn - ich versuch, daß ich Euch auch dieses Jahr Adventsmails schicken kann, aber das kann noch ein, zwei Tage dauern....

Und ich freu mich wie irr, daß Ihr die anscheinend vermißt :-) DANKE!!




Jeanie 01.12.2014, 22.46 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Komplimente

Also echt... Nun bin ich schon fast 3 Jahre in meiner Firma und ich behaupte mal, 98% aller Arbeiter in der Halle kennen mich, zumindest vom "rumsausen", die Meisten aber auch mit Namen...

Heute such ich einen der Arbeiter, mit dem ich oft zu tun hab und auch schon oft geredet hab.. seine Meisterin ruft bei ihm an.. "Steffi?? Wer?? Kenn ich nicht!" Also echt... DA war ich schon ein bißchen baff...

Als ich ihn dann endlich gefunden hatte hab ich gefragt, seit wann er mich nicht mehr kennt. "Ach, ich merk mir nur hübsche Mädchen"

DANKE fürs Gespräch ;-)))

Jeanie 13.05.2013, 19.42 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Juhuuuuuuu

Ich habe einen Job, der aber leider befristet ist. Am 15.08. läuft mein Zeitvertrag aus...

Und da ich noch keinerlei schriftliche Verlängerung bzw. Übernahmebestätigung habe, mußte ich mich leider arbeitssuchend melden *Seufz*

Vom Arbeitsamt bekam ich erst mal einen Anpfiff, daß ich mich so spät melde und somit natürlich eine Sperre bekäme und dann ging die komplette Bürokratie-Maschinerie los....

Sämtliche Beteuerungen, daß ich doch höchstwahrscheinlich übernommen werde haben nicht interessiert... Eine 3/4 Stunde haben wir am Telefon meinen dreiseitigen Lebenslauf von der Mittleren Reife über alle Nebenjobs in derr Erziehungszeit b is zum momentanen Job aufgenommen, am Donnerstag hab ich einen Termin beim Jobvermittler usw. usf.

Leider ist unser Personalchef die nächsten  Wochen nicht im Haus und somit gab es auch keine schnelle Entscheidung oder definitive Zusage.

Aber als ich heute an meinen Schreibtisch kam, lag dort ein Schreiben mit einer UNBEFRISTETEN Übernahme  vom obersten Chef unterzeicnnet *JubeltanzundhüpfvorFreude*

Kein Arbeitsamt, keine endlosen Bewerbun gen und auch kein Hartz4!!

Darauf jetzt ein Mädchenbier und eine Gute-Nacht-Zigarette!

Das das Erdbeben heute, DAS war der Stein, der mir vom Herzen fiel!!

Ich FREU mich!!

Jeanie 09.07.2012, 23.20 | (17/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Polenfahrt

Ein Hammerwochenende ist zu Ende, leider!

Unsere Firma hat in der Niederlassung Polen eine neue Halle eingeweiht - und der Chef hat ALLE Mitarbeiter eingladen, die dazu Lust hatten.

Am Freitag früh um 5 gings los sollte es losgehen - leider hat einer verpennt und so mußten alle 4 Busse ne gute Stunde warten.... Es waren Mitarbeiter dabei aus den Werken Memmingen, Ummendorf, Ottobeuren, Wertach und Kaufbeuren... richtig nett, auch mal die Kollegen aus den anderen Niederlassungen zu sehen...

Und das Werk in Polen - Leute, SO sauber und ordentlich hab ich noch keine Halle bei uns hier gesehen, keine einzige Zigarettenkippe lag rum (bis wir alle kamen :-(( ), die Maschinen picobello, die Meßmittel sauber und ordentlich an den Maschinen... Echt toll! Und die Hallen waren noch relativ leer... DAS wird sich auch noch ändern

Leider sind am Samstag die Stadtrundfahrt und die Brauereibesichtigung ins Wasser gefallen - zur Brauerei kamen wir leider gute zwei Stunden zu spät und für eine Satdtbesichtigung hat es zu sehr geregnet... Dafür war dann ein bißchen Zeit im Hotel ;-)

Und abends dann der große Festabend mit leckerem Essen, vielen Getränken, Live-Musik und vielen netten Leuten... Ich hab mich mit russichen Kollegen von hier und ein paar jungen Polen blendend unterhalten - und das viersprachig *gg* russisch, polnisch, deutsch und englisch... das war lustig :-D
 
Und heute früh gings dann wieder zurück im Busconvoy....

Alles in Allem ein rundum schönes, lustiges Wochenende. Schade fand ich, daß sich einige (viele) derart zugeschüttet haben mit Bier und was-weiß-ich, daß sie kaum noch grade gehen konnten, ich glaub den ein oder anderen Totalausfall gab es auch :-(((

Großartig auch, daß die Firma wirklich alles bezahlt hat. So kam ich wenigstens auch einmal im Leben nach Polen ;-)




Jeanie 14.05.2012, 00.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nachtversorgung

Sodele, die Glucke in mir ist nun zufrieden ;-)))

Kind daheim, Katze daheim, Hund daheim...

Die Große war heute auf eine Geburtstagsfete eingeladen und hat einen leckeren "Frau-Antonmann-Backing-Blogging-Zopf" gemacht... Natürlich wieder ein wenig arg spät, so daß sie einen anderen Kuchen mitnehmen mußte, da der Zopf noch im Ofen war ;-))

Da dachte ich doch sofort an "meine armen Buben", die das ganze Wochenende durchbuckeln dürfen in drei Schichten....

Na und als ich mein Kindlein samt Freundinnen eingesammelt habe, hab ich schnell den Rest des Zopfes (LECKER!!) eingepackt und bin in der Firma vorbeigefahren :-D

Besser verschlossen als Fort Knox hab ich festgestellt.... Sämtliche Tore geschlossen und nur das vom Personalparkplatz ging mit meinem Stempelchip auf. Menno, wollte doch nur schnell vor die Tür fahren und gut... Na, dann eben ein paar Schritte laufen... Jedenfalls hatte ich den Eindruck, daß der Kuchen willkommen war ;-) Und auf dem Rausweg haben wir noch einen Sicherheitsmenschen ein wenig erschreckt... Wußte gar nicht, daß wir da Nachts Security rumlaufen haben....

So, jetzt noch ein Mädchenbier und dann ab ins Bett... ;-)




Jeanie 25.03.2012, 00.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Quittung

Jetzt in meinem neuen Job in der QS bekomme ich nun die Quittung für mein Freundlichsein am Fenster in der WZA ;-)

"Meine" Männer und Mädels draußen an den Maschinen freuen sich (meistens) wenn ich vorbeikomme und die Meisten helfen mir bei der - oft recht schwierigen -  Suche nach Meßmitteln die zur Prüfung anstehen...

Und ab und zu so ein "Smalltalk" mit den Arbeitern an den Maschinen tut allen gut, ich erfahre oft wichtige Dinge, viele erklären mir Laien höchst geduldig, was sie an den Maschinen so machen, wie sie welche Teile messen und so versteh ich auch immer mehr, was ich für meinen Job so brauche ;-)

Und mancher meiner "Buben" schüttet mir auch privat sein Herz aus.... So macht arbeiten einfach Freude :-D Und mit "spazierengehen und ratschen" hat das nicht unbedingt was zu tun. Ich interessiere mich halt für meine Mitmenschen (naja, für alle nicht :-D )




Jeanie 23.11.2011, 19.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Neubeginn

Seit Dienstag bin ich nun also in meinem neuen Job als "Rennsemmel" unterwegs :-D

Mir gefällts rundum gut.... Bis jetzt bin ich "nur" zum Einsammeln der Meßgeräte unterwegs, aber das ist momentan Herausforderung genug. Ich kann zwar mittlerweile z.B. Millimeß, Meßschraube und Lehrdorn unterscheiden *gg* und finde meist auch das Gesuchte... wenns denn da ist wo es hingehört. Es kann allerdings durchaus vorkommen, daß ich in der alten Halle was einsammeln soll, was ich dann rein zufällig in einer ganz anderen Halle an einer ganz anderen Maschine wiederfinde. Es ist und bleibt spannend :-D

Es macht richtig Spaß, "meine Männer" (und Mädels) da draußen helfen mir so gut es geht etwas zu finden, es bleibt auch Zeit für ein bißchen SmallTalk zwischendurch. Aber ich bin nichts mehr gewohnt... Ich laufe und stehe ja den ganzen Tag, da muß ich mich erst wieder "eintrainieren"...

Wenn mein neuer Chef im November wieder kommt (er ist grade noch im Erziehungsurlaub - ist das nicht KLASSE??), dann komm ich auch rauf ins Chefbüro für Büro- und Sekretariatsaufgaben...

Es gibt mir dennoch jedes Mal einen leisen Stich, wenn ich die Neue da in MEINER WZA sitzen sehe. Ich war so gerne da.... :-( Nunja, alles fügt sich und ich habe richtig Glück gehabt, daß ich diesen neuen Job bekommen habe, den ich ja auch richtig gerne mache. Ich komme ja jetzt in der gesamten Firma rum und weiß: Ich hätte es wahrlich ganz schön mies haben können ;-)


Jeanie 05.10.2011, 20.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das wars

Soooodele, heute war mein letzter Tag als "Werkzeugdrachen" - ab Dienstag bin ich ja ganz in der QS...

War schon ein bißle komisch.... Ich war doch so gerne in der Werkzeugausgabe... NOCH komischer wird es werden, wenn die Neue da an MEINEM Tisch sitzen wird, an MEINEM PC arbeitet, MEINE Werkzeuge aufräumt, MEINE Entnahme bucht...

Ich werd ja als "Rennsemmel" der QS tagtäglich durch die WZA kommen... *Seufz* Davor graust es mir schon ein bißle, immer die "Neue" auf meinem Platz zu sehen - den ich ja nicht freiwillig geräumt habe ;-(

Aber ich FREU mich auch sehr auf den neuen Job - auch wenn ich noch gar nicht so gaaaanz genau weiß, was da alles auf mich zukommt. Der Teil, in den ich die letzten zwei Wochen reinschnuppern durfte gefällt mir jedenfalls PRIMA! Und die Kollegen dort sind auch alle nett...

Also dann - ein langes Wochenende genießen und dann auf zu neuen Ufern :-D




Jeanie 30.09.2011, 20.29 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spitznamen

Außerdem werd ich jetzt vom "Werkzeugdrachen" zur "Rennsemmel" ;-)))  Ich werde (unter anderem) Meßmittel an den Maschinen einsammeln, in der QS prüfen lassen und dann wieder austeilen. D.h., ich sause mit einem Wägelchen kreuz und quer durch die Hallen... Ich mußte lauthals lachen, als ich diesen Spitznamen gehört hab..... Na, Kugelblitz war ich in der Reha ja auch schon....


Jeanie 07.09.2011, 20.35 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oberhyperempfindlich

Ich darf ja jetzt ab 01.10. in die QS wechseln *freu* Und mein momentaner Chef meinte, ich sollte doch noch mal Urlaub nehmen, damit ih nicht gleich in der neuen Abteilung weg sei... Fand ich nett, denn an URLAUB hab ich dieses Jahr irgendwie nicht mehr gedacht....

Mein Chef hat dann gemeint, ich soll doch die letzten zwei Septemberwochen gehen, vom 19. - 30.09......

Kennt Ihr die Geschichte mit dem Hammer von Paul Watzlawick??? Genau - das könnte MEINE Geschichte sein.

Und anstatt mal nachzudenken, daß ja mein Chef ab Montag auch in Urlaub  ist, er mehr als eine Angestellte unter sich hat, und vielleicht auch noch einiges mehr um die Ohren als die Urlaubstage seiner Leute gabs bei mir heimliche dicke Tränen... Weil das doch klar ist, daß ich in den Ferien Urlaub brauchen, ich bin doch alleine mit den Kindern und und und.... Und mich mag ja eh keiner und blablabla... (Doofe Kuh ich...) Ich hab dann per Mail dankend auf den Urlaub verzichtet und wollt ihn für die Herbst- oder Weihnachtsferien aufheben....

Nun hab ich übernächste Woche eine ganze Woche frei! MIT den Kinder, in den Ferien *freu* Ist doch toll!

Ich hätte einfach nur mal sagen müssen, was ICH will....

Ich hab mal von meiner Großen aus einem Gottesdienst den sie mit vorbereitet hatte eine Karte bekommen:

"Klopfe an und Dir wird aufgetan"

Vielleicht einfach doch mal die Klappe aufmachen und ganz klar sagen was man will ;-))  Würde wahrscheinlich manches einfacher machen....



Jeanie 21.08.2011, 13.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zufallsspruch:
Man langweilt sich in der Einsamkeit besser, denn in der Gesellschaft kann man nicht so ungeniert in der Nase bohren.

powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirklic
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr