Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2474
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3294

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werbung

Der beste Job der Welt

SO wunderschön diese Werbung... ich muß gleich ein paar Tränen vergießen....

Und es stimmt! MAMA ist der beste Job der Welt (ja ich weiß, hört sich manchmal anders an hier... aber meine wilde Meute ist das Beste was es auf der Welt gibt!)

Guckt Euch diesen wunderschönen Spot bis zum Ende an.... Einfach nur Schön!!






Jeanie 08.05.2012, 22.54 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Cool

Immer wieder stolper ich mal über klasse Werbung... So wie diese hier :-D




Jeanie 30.10.2011, 01.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Star Wars

Grade eben bei Facebook bei ihr aufgeschnappt... ein einfach genialer Werbespot ;-)) Es gibt sie also doch, die gute, witzige, tolle, spannende Werbung..... immer wieder mal ein Highlight zu finden:



Jeanie 04.02.2011, 18.01 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Genial

Bei Engelbert entdeckt:

Ein Werbespot zum schepslachen... soooo herrlich genial! Und auch noch zum selber mitmachen...

Uuuunbedingt anklicken und ausprobieren!!!

Jeanie 03.09.2010, 21.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ach....

Grade läuft immer wieder  der Werbespot von Renault Clio.....

Einerseits muß ich immer grinsen, denn ungefähr so sitze ich auch im Auto *gg*

Andererseits macht mich das Lied immer ein bißchen traurig, denn da hängen doch Erinenrungen dran... *Seufz*

Aber wunderschön ist es!! Ein "Ich-dreh-voll-auf-und-singe-mit-Lied"







Jeanie 03.09.2010, 21.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Geht doch!

Was für ein toller Werbespot!! Na also, man kann auch tolle Werbung machen ohne daß irgendwas explodiert, jemand schlecht gemacht wird oder fast nackte Menschen durchs Bild hüpfen... Klasse gemacht!




Ich finde diese "Sandbilder" sowieso absolut genial und grandios!!!

Jeanie 24.08.2010, 22.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

SO gehts auch

Es gibt ja so einige Haßwerbespots, bei denen ich sofort umschalte oder SEHR sehr genervt bin (allen voran der für einen Rasierer mit dem Unsympath Til Schweiger *Grusel*)

ABER: Es gibt auch tolle Werbung, die mir richtig gut gefällt - z.B. die Werbung der neuen Versicherung.... find ich rundum klasse!

Jeanie 22.07.2010, 00.42 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frustrierend

Heute hatte ich ein Bewerbungsgespräch bei einer Autovermietung!! *Jubel* Zwar "nur" ein 400-Euro-Job, aber immerhin!

Na, diese halbe Stunde hätte ich mir sparen können! Es wird in Schichten gearbeitet, die morgens um 3/4 7 Uhr beginnen und abends gegen 23 Uhr enden, und natürlich auch am Wochenende.... die Chefin war so total nett, aber es reicht einfach nicht, wenn ich erst ab 1/2 8 Uhr anfangen kann und nur zwei Wochenenden arbeiten.

Ne, also ehrlich, ich hab keine Ahnung, wie ich das hnkriegen soll! Meine Kinder werden zwar immer größer, aber so ganz alleine lassen kann ich sie auch nicht und ständig meinen Mann oder meine Mutter holen kann ich auch nicht.... Schade, ich glaub, das hätte mir Spaß gemacht!

Die Chefin hat mir dann angeboten, als Fahrer zu arbeiten, das ginge evtl. ab 1/2 8, aber halt auch bis nachts und am Wochenende.... und das für 6 Euro/Stunde und die 400 Euro werden da auch nicht voll genutzt... und es sind nur etwa 20% Fahrten um die Autos dahn zu bringen, wo man sie braucht... der Rest ist Autoputzen !!!! Ich HASSE Autoputzen!  Und bei diesen Zeiten hätte ich dann auch meinen Nebenjob als Spülmaus behalten können *Seufz*


Passend dazu lagen heute drei (!!!) Absagen auf einmal im Briefkasten. Na dankeschön.....


Edit:
Grade hab ich meine Bewerbungs-Mail-Adresse abgerufen... wie nett, auch da lag eine Absage drin. Also, DAS ist Rekord - 5 Absagen an einem Tag......



Jeanie 23.06.2010, 22.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Vorstellungsgespräch

So, wieder daheim... DANKE für all Eure gedrückten Daumen!!

Wie es gelaufen ist???? 

Die Kurzfassung: Nun, ich denke nicht, daß ich den Job bekomme... :-((

Es war ein total offenes, nettes Gespräch mit einer sehr sympathischen Chefin, die hier im Ort ja auch keine Unbekannte ist, im Gegenteil.

Ich habe die Einladung zum Gespräch bekommen, weil ihr gefallen hat, daß ich so schnell war (ich war die zweite die sich beworben hat), meine Familiensituation als Alleinverdiener war ein Aspekt und daß ich immer gearbeitet habe, auch in der Familienzeit. Außerdem hat ihr sehr gefallen, daß ich in meiner Mail-Bewerbung überall meine eigene Unterschrift eingefügt habe.

Ansonsten bin ich nicht qualifiziert genug, wir können aber über eine Umschulung zur Personalkauffrau oder Veranstaltungskauffrau nachdenken. Und sie hat am Montag eine Schulung bei der ARGE und wird da auch auf meine Arbeitsberaterin treffen. Bei dieser Gelegenheit wird sie abklären, inwieweit ich eine Umschulung genehmigt bekommen würde.

Und natürlich die Optik *Seufz* Ich bin schlichtweg zu dick für den Job, es hat ihr aber sehr gut gefallen, daß ich nun auf die Reha gehe und mich um mich selber kümmere. Auf ihre Frage warum die Reha gemacht wird hab ich auch ganz offen die Eßstörung angesprochen - sieht man ja auch deutlich *Seufz* Das scheint ihr auch gefallen zu haben.

Fakt ist, daß jede Menge Bewerbungen eingegangen sind und darunter auch ein paar hochqualifizierte Damen sind... Nächste Woche hat sie einige Gespräche und dann wird sie mir per Mail alles Weitere mitteilen, auch das Ergebnis vom Gespräch mit meiner Arbeitsberaterin.....

Ganz muß ich die Hoffnung nicht aufgeben, aber mein Bauchgefühl sieht da eher schwarz...


ABER:
Es war schon toll, endlich mal die Chance zum Vorstellen bekommen zu haben und die Rückmeldungen waren auch sehr viel wert!

Und:
Ich glaube, ich sollte mich doch ofter mal schminken und nett anziehen ;-))

Jeanie 26.02.2010, 18.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

YEEEEEEES!!!!!!!!!!!!!!!!

Jahaaaaaa........... Grade hab ich einen Anruf bekommen:

Um 16 Uhr darf ich zu einem Vorstellungsgespräch kommen!!!

Das allererste seit Mai 2009 und das nach 68 Bewerbungen! Puuhh... ich bin ja sowas von aufgeregt.... Ich WILL diesen Job - der wäre so perfekt für mich!! Bei einer Personlavermittlung im Büro! Bei einer total netten, toughen Chefin!

Ich hab gestern abend noch eine Mail geschickt, daß ich eben nun 6 Wochen nicht da bin, wo man mich erreichen kann und daß ich hoffe, dennoch eine reelle Chance zu bekommen... und die hab ich nun!

Oooohhh.  was zieh ich nur an? Was muß ich sagen? Was fragen? Was werde ich gefragt??? Mach ich alles richtig??? Bin ich überhaupt gut genug für den Job???

Bitte bitte alle Daumen drücken.... das wäre ja der Hammer, wenn ich dann ab Mitte April nach der Reha einen Job hätte und KEIN Hartz4 mehr... ich bin total neben mir grade...

So ein klitzekleines bißchen Glück für mich? Ein Hoffnungsschimmer? Mensch wär das toll!!

Jeanie 26.02.2010, 09.24 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch:
Ohne Veränderung auch kein Erhalt dessen, was man für unabdingbar hält.

powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr

Angelika:
Habe die wunderschöne Mail bekommen und freue
...mehr

gerhard aus bayern:
super :ok:
...mehr