Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 2474
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3355

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Reha

Erinnerungen

Heute hatte ich ganz lieben Besuch! Eine Mitpatientin aus der Reha hat sich ins Hexenhaus verirrt *freu* SCHÖN war der Nachmittag :-D *winkmalwildnachIsny*

Als wir grade Richtuing Bahnhof losgefahren sind lief im Radio DAS hier:




Wir mußten Beide breit grinsen und haben lauthals mitgesungen... Die wilde Meute auf der Rückbank hat das nicht wirklich verstanden... wir Beide schon :-D Und das ist ja die Hauptsache ;-)

Gaaaaanz arg liebe Grüße an alle meine Mitstreiter aus Schömberg!


Jeanie 15.09.2011, 21.56 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein ganzes Jahr

Genau heute vor einem Jahr hatte ich meinen ersten Tag in Schömberg in der Reha.



Wo rast nur die Zeit hin??? War doch grade erst ;-)

Dafür, daß ich eigentlich gar nicht wegfahren wollte und mich gegen eine Kur mit Händen und Füßen gewehrt habe war es eine wunderbare, wichtige Zeit.

Ich hab in diesen 8 Wochen wieder angefangen zu leben... es hat einfach nur rundum gutgetan.

Auch die IRENA-Nachsorgegruppe war eine wichtige Erfahrung. Und irgendwann, Schrittchen für Schrittchen, in ganz kleinen Tapsern, werd ich das alles hier wieder im Griff haben und alles wird gut.

Es war eine wunderbare Zeit und ich hab Heimweh nach den Leuten dort, Patienten und Therapeuten,  und der Klinik!

SEHR gut getan hat mir auch die Unterstützung von Euch da draußen! Die lieben Kommentare, die viele Post, die Grüße über Gise....  auch das war ganz wichtig für mich...


Jeanie 02.03.2011, 23.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schön....

Wie wunderbar, daß es Telefone gibt ;-)))

Heute abend, ich war grad so kurz vor dem einschlafen auf dem Sofa *gg* klingelt das Telefon und eine liebe Freundin aus der Reha war dran....

Wir Beide haben uns in Schömberg gesehen - und sofort gemocht. Heute haben wir einstimmig festgestellt, daß wir viiieeel zuwenig miteinander gemacht haben.

Und wir haben es alle Beide sehr bedauert, daß sie erst im Urlaub im Allgäu und am Bodensee war - ohne zu ahnen, daß ich "gleich ums Eck" wohne... Schaaaaade.....

Aber es ist schön, daß wir uns immer noch sehr mögen und Beide öfter aneinander denken - und bei Facebook haben wir uns nun auch gefunden *gg*


Jeanie 06.11.2010, 00.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Daheim

Nun bin ich wieder daheim in unserem Hexenhäusle!

Heute früh war noch das Entlaßgespräch bei meiner Therapeutin (die hätte ich am liebsten mit eingepackt!!), das Abschiednehmen von der Pflege, dem tollen Physioteam, vielen lieben Mitpatienten... ja, doch, es flossen ein paar Tränchen...


Aber nun bin ich wieder hier - und muß schauen, daß ich vieles von dem was ich gelernt und erkannt habe auch umsetze...

Darum jetzt: PC aus!



PS.: Ich danke Euch da draußen SEHR für Eure lieben Worte, Eure Karten und Päckchen in die Klinik!! Das hat mir sehr gutgetan und auch sehr geholfen!! Und ich bin ja weiterhin hier - nur eben nicht mehr so lange und soviel wie bisher....


Jeanie 27.04.2010, 12.25 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Abschied

Noch einmal schlafen *gg* - dann gehts heim!

Der Abschied hier fällt mir doch schwer, auch wenn die Meisten "meiner" Leute schon weg sind.... aber ein paar ganz liebe sind noch hier, die Therapeuten, Pflegekräfte usw. sind mir auch sehr ans Herz gewachsen und ich wurde schon lange nicht mehr soooo liebe- und verständnisvoll behandelt!

Andererseits hab ich furchtbar Heimweh nach meiner wilden Meute und nach meinem Hundle, nach meiner gewohnten Umgebung...


ABER: Ich hab auch furchtbar ein wenig Angst vor dem Alltag, vor Kommentaren von anderen Leuten, daß ich die gleichen Fehler wieder mache und bald wieder da bin wo ich vor 8 Wochen war (ARG weit weg davon bin ich ja auch nicht wirklich)

Andererseits:
Ich hab das Rüstzeug mitbekommen hier, um alte Gewohnheiten zu ändern, achtsamer mit mir umzugehen, mehr auf mich und meine Bedürfnisse zu hören, Grenzen zu setzen... nun muß ich das "nur" noch im Alltag umsetzen ;-))


Ihr seht, ich bin hin- und hergerissen und wahrscheinlich werd ich morgen entgegen aller guten Vorsätze furchtbar heulen, wenn ich hier wegfahre... es waren gute 8 Wochen mit allen Hochs und Tiefs, allen neuen Begegnungen und Abschieden - und ein Stückchen von mir bleibt hier...

Alltag - ich komme...




Jeanie 26.04.2010, 18.34 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hurra - ich lebe noch ;-))

Hey Ihr lieben treuen Seelen da draußen,

wie es Milva schon so schön besang: Hurra - ich lebe noch wieder.... und nach der ebbe kommt die Flut..

Nagut, gaaanz so optimistisch und gut gehts mir natürlich noch nicht, aber ich bin auf einem Weg aus dem absoluten Tief...

Letzte Woche hat meine liebe Freundin Daniela mit ihrer Familie Urlaub in Schömberg gemacht - um MICH zu besuchen!!! Ist das nicht der Hammer???? Es war wirklich schön, daß sie da war und wir haben drei schöne Abende genossen....

Auch Mariechen wollte mich besuchen - leider hab ich ihr abgesagt, weil es mir eben so schlecht ging... ich hoffe, wir können dieses "endlich mal Live-Kennenlernen" ganz bald mal nachholen... Entschuldige bitte, aber es ging echt nicht...

Ansonsten lerne ich grade sehr sehr viel in der Gruppen- und Einzeltherapie - es ist hart, schmerzvoll und heftig - aber hilfreich...

Und die Entspannungstherapien kann ich wieder genießen - dafür geb ich abends wieder ab und zu Gas beim Schwimmen und beim Volleyball - ich freu mich schon auf heute abend... das konnte ich einige Zeit auch überhaupt nicht mehr...

Ihr seht: Es geht aufwärts...

Und nach der Kliniki hier kann ich noch eine Weile in eine Tagesklinik daheim.... das wird grade eingeleitet und das wird mir auch sehr helfen...

So, muß weg, der nächste wartet schon..

Bis bald!

Jeanie 15.04.2010, 10.45 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hurra - ich lebe noch ;-))

Hallo Ihr lieben treuen Seelen da draußen,

auch wenn schon wieder jemand hinter mir auf den PC lauert *seufz*, ich schreib jetzt endlich mal wieder was an Euch...


Nachdem ich Anfang letzter Woche ziemlich zusammengeklappt bin mit Heulanfall usw. hab ich mich ziemlich in mein Zimmer verkrochen und hab versucht, möglichst viel alleine zu sein, zu lesen und zu schlafen. Da ich mir ganz arg schwer tue mit Abgrenzen war ich dann auch mit all den Leuten um mich rum ein bißchen überfordert, der Abschied von meinem "Seelenfreund" hat mich noch geplagt, diese Therapie hier ist auch nicht grade ein Spaziergang, die Probleme und Schicksale der anderen beschäftigen mich auch.... kurz und gut: Mir war alles zuviel...

Mittlerweile gehts mir wieder besser und ich freue mich SEHR sehr sehr über Eure lieben Karten und Eure Gedanken an mich. Liebe Dagmar, Du hast das absolut PERFEKT getroffen!! Genau dieses Buch will ich mir schon lange mal zulegen ;-))) DANKE!!!!!

Gestern abend hab ich das erste Mal wieder Volleyball gespielt - und es war richtig toll! Und danach noch ein bißchen Rommee mit drei anderen Patienten... wird schon wieder, es geht wieder aufwärts mit mir!

Und ich hab ja das Geschenk, daß ich noch volle 2 Wochen bleiben darf! (Eigentlich wäre ja morgen mein Abreisetag) Die werde ich auch für mich nutzen, ich versuche es jedenfalls. Und danach ist im Gespräch, daß ich noch für eine Weile in die Tagesklinik gehe, mal gucken, was da draus wird...

Ihr seht: Unkraut vergeht nicht *lach* Es wird wieder mit mir!

DANKE, daß es Euch da draußen gibt!

Jeanie 12.04.2010, 12.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Lebenszeichen

Hej Ihr lieben treuen Seelen da draußen!

Ich bin immer noch total überwältigt von der vielen lieben Post die ich bekomme! Vielen vielen Dank!!! Erst kam sogar ein richtiges Päckchen hier an, in knallorangem Papier, totel liebevoll mit ganz vielen Aufklebern verziert.... DANKE Du Liebe!! Ich hab mich SOOO riesig gefreut - und das Päckchen wurde von vielen sehr bewundert ;-))  Verwundert sind die Meisten auch, wenn ich erzähle, daß ich die Absender dieser lieben Post meist gar nicht "Auge in Auge" kenne ;-))  Und was Bloggen ist und warum ich das tue kapieren die Meisten auch nicht - nun, ist ja auch schwer zu erklären...

Ich vermisse meinen "Seelenfreund" immer noch sehr, alles ist jetzt anders und wieder neu - aber dafür entdecke ich immer wieder andere Dinge, neue Leute....

Hier in der Nähe gibt es einen wunderschönen Steinkreis, da war ich vorgestern abend, einfach schööön! (Fotos gibt es leider erst, wenn ich wieder daheim bin...)

Das Wochenende wird bestimmt richtig schön!

Heute nachmittag kommen meine Kinderlein - ich freu mich schon riesig drauf!

Morgen gehts mit einer ganz ganz lieben Mitpatientin nach Calw und dann ins Kloster Maulbronn...

Ich hoffe sehr, daß es klappt und meine liebe Gise noch einmal zu Besuch kommt, vielleicht am Sonntag....



Ich wünsch Euch da draußen wunderschöne Osterfeiertage - und ich danke Euch sehr für all die lieben Gedanken an mich!

Jeanie 02.04.2010, 09.12 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tief

Endlich hab ich mal wieder die Chance, an den Rechner zu kommen.... das wird ja immer schlimmer hier ;-))

Ich hab immer noch ein kleines Tief hier... mittlerweile hab ich wenigstens kapiert, daß ich nicht nur faul oder unfähig bin sondern "einfach nur" krank.... ist ja auch schon ein Fortschritt...

Heute ist ein richtig doofer Tag - Dienstag und Mittwoch sind immer An- und Abreisetage und heute sind ein paar ganz liebe Leute gegangen, v.a. mein "Seelenfreund". Der fehlt mir sehr hier und Abschiede hasse ich sowieso, noch dazu so schwere....

Ab morgen bekomme ich nun Antidepressiva, vielleicht gehts mir dann bald mal wieder ein wenig besser... heute abend hat mir nicht mal Volleyball so richtig Spaß gemacht...

In meinem Therapieplan steht, daß ich zwei Wochen Verlängerung habe, das muß ich morgen dann mal mit meiner Therapeutin abklären, bisher hat mir noch keiner was konkretes davon gesagt... Gut wäre es bestimmt für mich, denn ich kann mir nicht vorstellen, auch nach 8 Wochen gesund, munter und fröhlich hier rauszuspazieren... aber ich hoffe, daß ich hier viele kleine Schritte lerne um den Alltag daheim besser hinzubekommen.

Auf jeden Fall sind alle meine Therapeuten hier richtig klasse, angefangen bei der Psychologin bis hin zu meinen "Folterknechten" in der Physioabteilung.... und so langsam fange ich "Kugelblitz" an, die Entspannungstherapien hier zu mögen. Anfangs hat mich das Langsame und Entspannende noch hibbeliger gemacht als ich eh schon war ;-))

Toll ist auch die Arbeitsplatz-Konflikt-Gruppe und die Sozialbeartung hier in der Klinik. Das macht dann doch ein kleines bißchen Hoffnung, daß es auch für mich noch mal einen Chance geben kann, selber Geld zu verdienen!

Euch da draußen danke ich SEHR für die lieben Karten und Briefe, die mich schon erreicht haben. Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, die persönlich zu beantworten, bitte nicht böse sein!! Aber es sind sehr schöne, helle Lichtblicke, wenn Post in meinem Fach auf mich wartet!!! Ich freu mich SEHR darüber!



Jeanie 30.03.2010, 21.40 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rückschritt

Endlich kann ich mal wieder kurz an den PC....

Heute gehts mir nicht so wirklich gut... Erstmal muß ich ständig zum Blutdruck messen gehen, der ist einiges zu hoch und vorher hab ich nun Tabletten bekommen zum Senken *Seufz* Mal gucken wie das weitergeht.. aber das hatte ich daheim ja schon selber bemerkt und es ist ja gut, daß ich hier so gut umsorgt werde... aber der Pfleger ist sooo nett und lieb und verständnisvoll, daß ich gleich mal ein bißchen heulen mußte :-((( Ich bin heute aber auch total schlecht beieinander obwohl ich einen wunderbaren, ruhigen, schönen Nachmittag hatte und mit einem ganz lieben Mitpatienten auf meinem Balkon in der Sonne Karten gespielt habe...

Nun spielen wir alle noch einbißchen Kicker und wahrscheinlich kann ich nachher dann noch ein bißchen beim Volleyball mitmachen...

Die ersten 4 Kilos sind auch weg - also doch ein bißchen was Positives...

Ansonsten bin ich immer wieder hoch erstaunt, wie mich die anderen Patienten so sehen... Die eine meint, sie bewundert mich, weil ich so ein Powerpaket sei - naja, ich tobe hier abends immer wild mit den anderen rum im Schwimmbad, beim Kicker, Kartenspielen usw...  Dafür bin ich morgens beim Frühstück dann ein Häufchen Elend und brauch erst mal ne Weile bis ich mich wieder gefangen habe...

Aber ich renne den ganzen Tag mit Kopfhörer auf den Ohren rum und sause von einem Haus zum anderen *gg* Mein Spitzname hier ist "Kugelblitz" *lach*

Ein anderer meint ich sei so anmutig im Wasser... ICH!???! *Staun* Also ehrlich - anmutig und ich das ist so wie Feuer und Wasser....  aber im Schwimmbad fühl ich mich einfach total wohl und ich tauche und schwimme einfach gerne.. aber anmutig?? Na, ich weiß nicht.. eher nicht.

Aber meine Leute um mich rum werde mich schon wieder aufmuntern und morgen gehts mir wieder besser hoffe ich...

Nun werd ich denen erst mal wieder zeigen, wie man mit dem Torwart Tore reinknallt - manchmal klappt das prima ;-))

Wird schon wieder....



Jeanie 24.03.2010, 19.14 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch:
Fehler lässt man auch andere machen, wenn man klug ist.

powered by BlueLionWebdesign
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr

Hanni:
Liebe Jeanie,ich kann mich Angelika nur ansch
...mehr

Angelika:
Habe die wunderschöne Mail bekommen und freue
...mehr

gerhard aus bayern:
super :ok:
...mehr