Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 2477
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3778

Lehrergespräch

Heute morgen hatte ich ein Gespräch mit dem Klassenlehrer der Mittleren...

Ich wollte das Gespräch, weil mein armes Kindlein morgens immer Bauchweh hat oder es kommt der Satz "Mama mir gehts nicht gut" - und ich einfach den Eindruck hatte, daß da irgendwas nicht ganz rund läuft und ich auch mal ein wenig ausführlicher mit dem (total netten, tollen) Lehrer reden wollte...

Nun, was soll ich sagen..... ich habe ein tolles Kind!

Der Lehrer war sehr begeistert, als ich ihm vom Testergebnis des IQ-Tests erzählt habe.... Nicht nur, weil meine Mittlere hochbegabt ist, sondern weil er genau diesen Einduck hat und sich somit einiges in ihrem Verhalten von selbst erklärt. Mir war gar nicht bewußt, was für ein grandioser Wert diese 142 Punkte (oder in was imnmer das ausgedrückt wird) sind... In diesem Hochbegabten-Verein MENSA wird man ab einem IQ von 130 aufgenommen... Er hat mir einiges ganz ganz genau erklärt und er wird mein Mädchen natürlich ganz anders fördern. Aber sie muß erst mal ganz in der Schule "ankommen" und sich ins Gymnasium einfügen, ich soll ihr Zeit geben, sie wird ihren Weg machen und "all die Kanäle, die bei ihr im Moment brachliegen werden mit Wasser gefüllt werden und sprudeln" (Ist das nicht wunderbar ausgedrückt??)

Primär muß ich "einfach" versuchen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, schulisch wird das alles schon, da hat er keinerlei Bedenken in welchem Fach auch immer. Intelligenzmäßig galoppiert sie weit voran, psychisch allerdings sei sie halt immer noch das kleine Mädchen und diese Diskrepanz bereitet ihr ein wenig Schwierigkeiten...

Das war jedenfalls eines der positivsten Lehrergespäche, die ich je hatte und ich bin mir wieder mal sehr sicher, daß mein Kindlein sich die beste Schule für sich und ihre Bedürfnisse ausgesucht hat.....

Jeanie 13.11.2009, 12.31| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder | Tags: Schule

Dumme Mama!!

Normalerweise kommt die Mittlere mit dem Bus so um 3/4 5 aus der Schule heim. Spätestens um 5 ist sie eigentlich immer daheim.

Heute steh ich mit dem Kleinen an der Straße und warte auf sie... aber sie kommt nicht... kein Kindlein zu sehen, weit und breit. Nun, hat halt der Bus Verspätung....

1/4 nach 5 und das Kind ist immer noch nicht da.... ich werd langsam nervös.. setz mich ins Auto und fahre die Straße ab, wo sie eigentlich kommen müßte.... und dann noch die Runde, die der Bus evtl. auch noch fahren könnte... Kein Töchterlein... langsam steigt die Panik auf....

Ich starte durch in Richtung Schule - vielleicht steht das arme Mäuschen vor der Schule und weint, weil sie den Bus verpaßt hat -  ich hab Herzklopfen ohne Ende und langsam richtig Angst, wo meine Kleine denn steckt.... da fällt mir siedendheiß ein:

Heute ist DONNERSTAG! Das Kindlein hat direkt nach der Schule die Pfadfindergruppe - auf dem Schulgelände ;-)))

Ich bin SO ein Depp! Also Entwarnung total..... Pfffftttt.... Irgendwie klopft mein Herz immer noch nicht ganz so im Takt ;-))

Zu meiner Entschuldigung muß ich sagen, daß das erst die zweite Stunde war ;-)) Aber trotzdem! Sowas darf einer Mama eigentlich nicht passieren....

Jeanie 12.11.2009, 19.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Verspätung

Vermaledeyt!!

Ich könnte mir selber in den Hintern beißen... *Grummeltobundfauch*

Morgen abend ist der "Abend der Lichter" in einem Pflanzenmarkt hier im Städtle... Mit Fackelschein, Kerzenlicht und Feuerzauber... Eine Feuershow gibt es da und... VERMALEDEYT spielt!!!!!!!!!!!!! Ja, genau, das ist die Mittelalterband, die ich klasse finde *Seufz*

Und was mach ich?? Ich geh arbeiten...... *Seufz*  Wahrscheinlich halt wieder nur 1 oder 2 Stündchen.. aber halt genau zu der Zeit, zu der Vermaledeyt spielt. Blöd blöd blöd wenn man zu doof ist, sich Termine zu merken.. Auf diesen Abend freu ich mich schon seit Wochen...  Satz mit x....

Nunja, ich versuchs positiv zu sehen und freu mich, daß ich ein paar Euros mit heimbringe und am Samstag dann einkaufen kann...

Außerdem ist am 21.11. im Rittergut zu Stetten der Adventszauber - das ist auch immer richtig schön, da fahr ich auf jeden Fall hin (Sag ich jetzt mal so, mal gucken, ob da noch Benzin im Tank ist oder sonstwas dazwischenkommt...)


(Außerdem ist am Samstag Spieleabend - da hab ich ja auch was, auf das ich mich freuen kann ;-))) )

Jeanie 12.11.2009, 18.44| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufreger | Tags: Lichternacht

Aufgeklaubt ;-))

Beim Wortmann entdeckt und bei der Babbelschnute mitgenommen: Ein nettes Stöckchen über Blogs:


1. du besuchst einen neuen blog. was liest du als erstes?
Zuerst les ich die aktuelklen Einträge von oben nach unten ;-)

2. interessiert dich die "ueber seite" falls vorhanden, weil du etwas ueber die person erfahren moechtest die da schreibt?
Aber klar lkes ich das... das interessiert mich schon, wer da hinter dem Blog steckt

3. schaust du dir auch die vorherigen eintraege an oder nur den aktuellsten?
Kommt drauf an, manchmal les ich mich durch einige ältere Einträge, manchmal guck ich auch im Archiv nach, je nachdem wie gut mir der Blog gefällt

4. liest du manchmal im archiv?
Oh... siehe bei 3 *gg*

5. haelst du ein gaestebuch fuer ueberfluessig?
Och... ist eingentlich ganz prima zum Grüße hinterlassen... Find ich jetzt aber nicht sooo wichtig

6. muessen dich die farben und die gestaltung eines blogs ansprechen damit du ihn wieder besuchst?
Mesit ist mir das Geschriebene wichtiger, aber stimmt schon, die Farben und das "Drumrum" bewirken ja auch, ob ich mich dort wohlfühle oder nicht. Und wenn mir beim Lesen die Augen wehtun, dann werd ich nicht so oft wiederkommen..

7. bist du eher ein blog-abonnent und wartest gespannt auf den naechsten eintrag oder besuchst du einen bestimmten blog nur bei deiner ausfuehrlichen blogrunde?
Abonniert hab ich nicht viele Blogs, die mir am Wichtigsten sind stehen eh in meiner Blogroll - und von anderen Blogs klick ich mich dann weiter ;-))  bei manchen guck ich mehrmals täglich rein, andere hab ich in den Lesezeichen und guck nur sporadisch rein, wieder andere klick ich durch die Top15 immer wieder gerne an


8. wie lange bloggst du schon?
Ähhhemmmm, da muß ich mal rechnen... bzw. nachgucken... meinen allersersten Blogeintrag hab ich am 29.01.2007 verfasst ;-))

9. was findest du interessanter, ein blog oder ein forum?
Kann man das miteinander vergleichen?? Hat beides was, aber mmittlerweile mag ich Blogs lieber...

10. hast du schon mal schlechte erfahrungen mit dem bloggen gemacht?
Nein, ganz im Gegenteil! Es ist der Hammer, was ich schon alles für Reaktionen, Geschneke, Mutmacher und und und bekommen habe. Insgesamt mußte ich bisher vielleicht 3 oder 4 Kommentare löschen... Ich bin immer wieder aufs Neue überwältigt, was es da draußen für wunderbare Menschen gibt1

11. findest du es unhoeflich wenn du schon einige male einen blog besucht hast, aber keinen gegenbesuch bekommst?
Aber nein, wieso denn auch?? Wenn ich bei jemand gerne lese und denjenigen mag muß das doch nicht heißen, daß der auch bei mir lesen muß... Wobei es mich immer wieder rieisig, SEHR riesig freut, wenn jemand, der MIR wichtig ist, bei mir einen Kommentar da läßt und ich somit weiß, daß diejenige auch ab und zu bei mir reinguckt ;-)))

12. liest du die kommentare die andere vor dir geschrieben haben?
Aber ja,klar. Oft klick ich den Link dann auch an (und hab dadurch auch schon einige Blogs entdeckt, die ich mittlerweile regelmäßig besuche) Wobei ich meistens ERST schreibe und DANN lese - wäre manchmal gar nicht so schlecht ich würds andersrum machen *lach*



Danke liebe Sammy für das interessante Stöckchen! Mags noch jemand mitnehmen???

Jeanie 10.11.2009, 10.16| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Stöckchen

Sammeln

Seit Ewigkeiten sammle ich... alles was ich in die Finger kriege *lach*

Nein, im Ernst...  Ich sammle Würfel und Glucker (Murmeln)...

Und bevor ich Kinder hatte, hatte ich eine ganz nette Sammlung, mindestens doppelt so viel wie auf den Bildern... Aber Dank meiner wilden Meute ist da leider ein "natürlicher Schwund" zu verbuchen :-(((( Ich glaube, ich muß mal wieder für Nachschub sorgen *lach*





Der hier:



... der ist mein Lieblingswürfel! Den hatte meine Oma immer, als sie mit mir Mensch-ärgere-dich.nicht gespielt hat, da war ich so 6, 8  Jahre alt. Und soweit ich weiß, hatte meine Oma den Würfel auch schon als Kind. Und immer, wenn ich jetzt spiele ist meine Oma in Gedanken dabei und ich seh´ ihre kleine Wohnung in Gedanken vor mir und sitz mit ihr in der Küche am Tisch mit der Wachstuchtischdecke und spiele ;-))

Manchmal sind Erinnerungen richtig schön und machen ein so wohliges, warmes Gefühl....

Jeanie 09.11.2009, 00.19| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Sammelwut

Uppsss...

Manchmal bin ich schon SEHR bescheuert....

Anstatt ins Bett zu gehen, damit ich morgen mal ausgeschlafen bin sitz ich hier am PC und verdaddel meine Zeit..... Und ich hab grade voll Schreck bemerkt, daß es bereits 3 Uhr morgens ist... ich alte Nachteule... ;-)))

Ich hab bei SWR1 eine Seite entdeckt.... die Pop-Lyrics.... Da sind viele wunderbare Lieder übersetzt... Und ich alter Esel sitze hier (jetzt lacht mich aber nicht aus) und singe alle meine Lieblingslieder auf englisch, während ich den deutschen Text mitlese... Und ich bin höchst verblüfft, wieviele Texte ich auswendig kann. Zum Glück schläft außer mir hier im Hexenhaus schon alles - da stört meine Singerei keinen ;-))))

Schon merkwürdig, mal ganz bewußt auf den (deutschen) Text zu achten... Bei manchen ist es aber auch besser, sich einfach nur am tollen Lied zu freuen, ohne groß über den Sinn nachzudenken - manche dagegen sind der Hammer, da ist jedes Wort wunderschön!

Jetzt geh ich aber gaaanz schnell ins Bett, morgen Mittag darf ich schnell ein, zwei Stündchen arbeiten, halt übers Mittagsgeschäft - zum ersten Mal so richtig in der Küche, nicht nur so "nebenzu" neben dem Spülen... und es ist doch schon einiges reserviert...

Jeanie 08.11.2009, 03.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Zeitverbringding

Mhhhmmmm

Hier im Hexenhaus duftet es soooo lecker! Ich hab vorher einen Rollbraten (war im Angebor für sagenhafte 1,99 €/kg!!) angebraten,mit Zwiebeln und Karotten noch angeröstet, abgelöscht und grade hab ich ihn ins Rohr geschoben.... Damit die wilde Meute morgen mal wieder "was gscheites" zum Essen kriegt... ;-)))


Eines der Kinder hat gestern doch glett gemeckert, weils "nur" Spinat, Kartoffeln und Spiegelei gab.. "Mama und wo ist der Leberkäs??" Dabei ist Spinat das erklärte Lieblingsessen... also sowas...  DAS hätte ich nicht erwartet... anscheinend ist die Bande doch ein bißchen verwöhnt... ;-))


Jeanie 07.11.2009, 23.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Braten

Oh....

Grade bei Wetten...daß:

SPANDAU BALLET   -   die fand ich sooo klasse, v.a. der Sänger...hach...


Nun stehen da ältere Herren *Seufz*  Mensch, ich werd einfach alt... Aber Dank Internet gibts Spandau Ballet ja auch nochmal in jung und knackig, so wie ich sie in Erinnerung habe...  Aber die Stimme von Tony Hadley ist immer noch genial und "Gold" oder "Through the Barricades" sind zeitlos wunderbar.... ;-))



Jeanie 07.11.2009, 22.38| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Oldies

Auszeichnung

Ich bin echt baff... Von Kerstin hab ich einen tollen Award bekommen... Und nicht nur irgendeinen sondern den Kreativ-Award!! Dabei bin ich doch gar nicht so kreativ...... Vielen vielen lieben Dank dafür!!! (Dabei bin ich mir gar nicht sicher, ob ich den überhaupt verdient hab...)



Natürlich gibts auch hier ein paar Regeln und Bedingungen ;-)))

  • Bedanke Dich bei der Person die ihn Dir verliehen hat. -> Das ist ja wohl selbstverständlich, oder etwa nicht??? Also echt.... Ist bereits oben erledigt und bei Kerstin im Blog auch, logo!
  • Kopiere das Logo und platziere es in deinen Blog. ->Jawohl, hab ich gemacht!
  • Verlinke die Person, von der du ihn bekommen hast -> Auch schon oben passiert - und in meine Blogroll soll Kerstin ja schon lange, das mach ich auch gleich ;-)))
  • Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind -> Pfff... das ist schwer, ich muß mal nachdenken....ich bin doch wie ein offenes Buch... ;-))))
  • Nominiere 7 “Kreativ Blogger” -> Auweh, DAS ist echt schwer.... viele haben den Award schon und die anderen nehmen keine an... Kann ich den hier noch ne Weile liegen lassen??? Da hab ich jetzt echt ein Problem damit...
  • Verlinke diese Blogger bei dir -> Eigentlich sind die Meisten ja schon drin ;-)))
  • Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar -> :-)))


Sooo, jetzt aber... 7 Dinge, die Ihr noch nicht von mir wißt... hmmmmm... mal überlegen...

  1. In meiner ersten Jugendgruppe, so mit 6 Jahren ungefähr, wurde ich "Mausi" gerufen.... und die Pfarrersfrau, die die Gruppe damals geleitet hat, ruft mich heute noch so in voller Lautstärke zur großen Erheiterung aller quer durch den vollbesetzten Kirchgarten ;-))))
  2. Ich war mal eine richtige Sportskanone - sogar nen Flick-Flack konnte ich (einen dreifachen), am Olympiabarren war ich zu Hause, Volleyball war meine Leidenschaft, auf dem Schwebebalken war ich sicher, Jazz-Dance hab ich geliebt und im Kugelstoßen war ich in meiner Klasse ungeschlagen.... Ja, ich weiß, kaum vorstellbar wenn man mich heute sieht *g*
  3. Ich war schon immer ein bißle... nunja... deppert könnte man es nennen... An meinem allerletzten (!!!) Arbeitstag in einem Hotel - mein Käfer stand schon vollgepackt vor der Tür, sogar die Papiere und das Zeugnis hatte ich schon! - hab ich noch zwei Stunden "Strafdienst" gemacht und mit einem Fleischspieß auf den Knien die Ritzen im Aufzug ausgekratzt
  4. Ich bin eine faule Socke... Wenn ich keinen Druck hätte wie Kinder und Hund versorgen oder arbeiten, würde ich den ganzen Tag auf dem Sofa liegen, lesen und fernsehen, mitten im Chaos
  5. Ich hab ein breites "Halbwissen", von vielem weiß ich ein bißle was, aber nichts richtiges... also bitte nicht nachfragen ;-)))
  6. Mein allererstes eigenes Auto hab ich nach 10 Tagen Besitz und 11 Tagen Führerscheinbesitz mit Totalschaden "zusammengelegt"
  7. Ich wurde mal von einem Gericht verurteilt.... Angeblich habe ich eine massive, sauschwere Hoteleingangstüre (die zwei starke Männer nicht tragen konnten!!) die an eine Wand gelehnt war genommen, in den Türrahmen gestellt und einfach umgeworfen. Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, wieso ich mir so einen Schmarren gefallen ließ und was ich da für eine Null als Anwalt hatte!! Ich weiß nur noch, daß ich ewig lange von meinem Minigehalt irgendwelche Raten abbezahlt hatte

Und das mit den Nominierungen laß ich mir nochmals durch den Kopf gehen....


Jeanie 07.11.2009, 00.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Award

Ich wieder....

Vorher hat mich ein Lehrer angerufen, der war in der vierten Klasse (eben letztes Jahr) der LAA (Lehramtsanwärter) und war bei Mittleren eben mit in der Klasse beim Unterricht, ein ganz Netter ist das...

Er hat mit ein paar freiwilligen Kindern eine Computer-AG gemacht, bei der sie ein tolles Video erstellt haben. Da er das auf die Homepage unserer Schule stellen will, braucht er eine Unterschrift von uns Eltern und wollte deshalb schnell vorbeikommen (er wohnt gleich um´s Eck)...  Ich mußte ihn abwimmeln, weil ich losmußte, meine Eltern vom Arzt holen....

...weiterlesen

Jeanie 06.11.2009, 12.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Spontan

Technikdepp

Manchmal zweifle ich wirklich daran, ob ich auch nur ein Fünkchen Hirn habe... *Seufz*

Ich will ein Blatt mit Hausaufgaben für einen Klassenkameraden der Mittleren einscannen, aber ich bekomme immer eine Fehlermeldung, daß der Scanner nicht richtig angeschlossen sei...

Ich ziehe und wackle an sämtlichen erreichbaren Kabeln, stecke sie alle wieder fest rein - nichts, immer wieder die Fehlermeldung.

Bis ich endlich auf die Idee komme, den Scanner auch ANZUSCHALTEN!! *Augenverdreh*

Das ist ungefähr so intelligent, wie mit dem Auto mit leerem Tank stehenzubleiben und den Motor nach einem Fehler abzusuchen *gg*

Eigentlich sollte ich heute besser wieder ins Bett gehen und überhaupt nichts mehr anfassen... ;-)))

Jeanie 06.11.2009, 11.22| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Technik

Spaziergang

Die Mittlere ist ja in einer Privatschule mit angeschlossenem Internat. Dort im Internat gibt es ein Tierzimmer, in dem sich so einige Viechereien tummeln....Mäuse, Degus, Chinchillas, Leopardengeckos, Fische und seit Neuestem Baby-Feuersalamander.... Natürlich ist es das Höchste für die Mädels, da drüben rumzuwuseln, die Tierchen zu füttern, saubermachen (das Häsle daheim würde im eigenen Dreck ersticken, wenn ich es nicht ausmisten würde!).

Nun war heute eine Freundin der Mittleren hier zu Besuch und die Mädels haben mit einer anderen Freundin ausgemacht, daß sie sich heute nachmittag bei den Tieren treffen - die andere Freundin hat nämlich den Schlüssel zum Tierzimmer und soll und kann somit auch in den Ferien rein

Leider hat das Mädel uns versetzt und so stand ich mit 3 schwer enttäuschten jungen Damen (die Große hätte endlich mal mit zu den Tieren dürfen...) vor verschlossenen Türen....

Dafür "durften" sie dann Ronja und mich bei einem Spaziergang um den Buxheimer Weiher begleiten... die Große war "so gut drauf", daß ich mir kurzzeitig überlegt habe, sie in den eiskalten Weiher zu werfen um sie mal wieder abzukühlen ;-))

Hier ein paar Impressionen von einem strahlend schönen Herbsttag:

                 




Und hier das schönste Hundetier:




Und es gibt extra einen Weg durch den Wald mit vielen lustigen und auch schrecklichen Waldgeistern:



Trotz pubertärem Kotzbrocken wars ganz nett und daheim gabs eine Kanne Roiboos-Tee und eine zünftige Schlacht beim gemeinsamen Malefiz-Spiel...

Jeanie 06.11.2009, 00.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Der ganz normale Wahnsinn | Tags: Buxheim

Here I proudly present....

*Trommelwirbel*

The one and only  R E G A L:


                    


Auf der Anleitung stand, daß dieses Regal von 2 Personen in 30 Minuten aufgebaut ist... Pffft.... Ich hab bestimmt 2 Stunden gebraucht! Kurz bevor ich komplett ausgerastet bin mit diesem merkürdigen I.KEA-Schraubspielzeugdinges da war ich dann doch noch so schlau, bei den weltnettesten Nachbarn zu fragen, ob sie mir den Aufsatz für den Akkuschrauber leihen könenn, der mir fehlt. (Ich hab alle möglichen und unmöglichen Schraubdinger - aber genau DER passende war nicht dabei!) Hätte ich das gleich getan anstatt drauf zu beharren - ich kann das alleine, pah! - dann hätte ich mir locker 1 Stunde Generve erspart. Akku-Schrauber angesetzt, drrrrr und Schraube drin! *g* So gaaanz perfekt ist es nicht aufgebaut glaub ich und die Rückwand ist auch nicht ganz hunderprozentig richtig - aber bitte, WER sieht das schon mit den ganzen Büchern drin?? Und ICH hab es selber geschafft, natürlich mit tatkräftiger Hilfe des Kleinen ;-))

Ronja war komplett verwirrt, weil sie nicht in die Küche und ins Wohnzimmer durfte *lach* aber bevor die mit ihren Matschpfoten vom Garten draußen über meine schönen Regalbretter schrammt... nööö, lieber aussperren ;-))

Die Bücher müssen noch richtig ein- und umsortiert werden, ein bißchen Schnickeldi noch rein.... aber ich freu mich... ist doch einfach schön mein neues Schätzchen! Nun werden auch ein paar Bücher aus dem Keller "befreit" *freu*

Wobei ich jetzt aber sicher bin: Mir fehlt ein BUCH!!! Der absolute Supergau! Ich weiß ganz bestimmt, ich hatte "Rheingold", ein Roman über die Nibelungensage. Den wollte ich schon lange mal wieder lesen, ich habs aber nicht gefunden. Ich dachte, ach, da steht alles zweireihig, das kommt schon irgendwann mal wieder raus... Und nun?? NICHTS.... ich bin echt entsetzt und ich habe keine Ahnung, ob und wenn ja WEM ich das geliehen hätte.... ausgerechnet Rheingold!! Ach Mensch..... echt blöd!

Jeanie 04.11.2009, 22.02| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Traumerfüllung

Messie

Grade kommt im ZDF ein Bericht über Messies.... den werd ich mir jetzt anschauen... Ich bewundere die Leute alleine schon für den Mut, ein Fernsehteam ins Haus zu lassen... DAS würd ich NIE nie nie schaffen.... Ich schäm mich ja schon vor mir selber....

Jeanie 03.11.2009, 22.23| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Aufgeschnappt | Tags: Messie

Ein langer Tag

Heute sind wir ja schon ganz früh Richtung München gestartet und - hey - in grade mal einer Stunde von Memmingen nach München, direkt vors Herzzentrum! Wenn ich dran denke, wie lange man früher nach München gebraucht hat - und wie lange man alleine an der Killerampel in Etterschlag gestanden ist *gg* Schon was Feines, eine durchgehende Autobahn ;-))

Und weil der Kleine so megabrav war und die Untersuchung so toll über sich ergehen ließ...



... gingen wir noch zum Essen. (Das hatte ich allerdings schon daheim versprochen *g* Ich weiß ja, daß er mittlerweile ein Musterpatient ist!)

In einigen Blogs hab ich schon vom Bagels- & Muffin-Shop gelesen und ich war einfach nur neugierig. Und da ich Bagels so gerne esse, war klar, daß wir dortin gehen... Ich (ICH!! Jawohl!!) hab auf Anhieb hingefunden, direkt vor der Türe einen Parkplatz gesehen und bin aufs erste Mal in die winzige Lücke reingekommen, HA!



Zuerst standen wir vor verschlossener Tür! Wie jetzt??? Da stand doch, daß ab 10 Uhr offen ist und es war schon halb zwölf!!??!!  Grade debattiere ich mit den Kindern über die Alternative mit dem goldenen M, da kam der Wirt schon angesaust und hat sich entschuldigt, daß er grade beim Doc war und wir sollen doch reinkommen....

Die Kinder bekamen für die Wartezeit ein total nettes Spielzeug und unsere Bagels waren wirklich superlecker! Und ich bekam den besten Milchkaffee seit langem! Meine beste Freundin, die in München wohnt, hat ihre Mittagspause geopfert, um uns zu treffen - grad nett wars! Wann immer ich mal wieder nach München komme - ein Bagel muss sein ;-))

Und da ja noch Zeit war, haben wir einen Umweg über Augsburg gemacht und haben meinen Traum abgeholt *freufreufreu* Das paßt diese Woche zwar nicht wirklich ins (nicht vorhandene) Budget, aber nächste Woche kommt nochmal was aufs Konto und dann werden wir den Rest des Monats schon hinkriegen...

Morgen werd ich das Regal aufbauen und ich freu mich wie irr, daß ich es nun habe. Ich habs mir damals, Anfang Oktober, zurücklegen lassen und so hab ich dieses Schätzchen tatsächlich für den Sensationsangebotspreis für 49,90 Euro bekommen...  Ich freu mich riesig!! Ich hab zwar eine "Ehrenrunde" durch Augsburg gedreht bis ich hingefunden habe, aber immerhin - ich habs gefunden und wir sind noch ein bißchen durchs Möbehaus gebummelt... aber den zwei Kleinen wars dann doch langweilig und die Große so alleine daheim... Schade, daß nicht noch Zeit war, meine Freunde dort zu besuchen, aber die waren ja beim Arbeiten und ansonsten wäre es zu spät geworden... (außerdem wollte ich auch nicht grade mit zwei knatschigen Kindern einfallen *g*)

Ich seh mein neues Regal (Bilder gibts morgen...) als "Seelenstreichler" nach dieser Diagnose im DHZM an...... dann hab ich nicht mehr ganz so ein schlechtes Gewissen, daß ich mir das jetzt einfach so geleistet habe....

Jeanie 03.11.2009, 22.20| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Städtetour

DANKE

Dankeschön für Eure lieben Kommentare und Mails!

Ich tröste mich damit, daß wir ja erst mal in 6 Monaten zum Kardiologen hier in der Kinderklinik gehen und dann erst im Oktober/November 2010 wieder in München einrücken müssen. 1 Jahr noch Zeit (so hoffe ich)

Und so schlimm wie es bei der ersten OP war, wird es nie wieder werden, die war schon extrem heftig, über 7 Stunden, (dabei wurden seine Arterien durchtrennt und wieder "richtig rum" zusammengenäht, dazu die Herzkranzgefäße versetzt... ) und wir wußten die ersten 3 Wochen ja nicht, ob er durchkommt oder eben nicht.... Allerdings wußte ich damals auch kaum etwas (na, eher gar nichts) über angeborene Herzfehler. Das ist bei der nächsten OP natürlich ganz was anderes...

Schwieriger wird es, weil er dann ja kein Baby mehr ist... wie bringt man einen 10-jährigen Wildfang dazu, zwei Tage still zu liegen?? Das war vor 9 Jahren noch kein Problem ;-))  Aber wir haben ja noch mindestens 1 Jahr Zeit...


Jeanie 03.11.2009, 21.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Herz-Kontrolle

Wieder daheim....

DANKE Euch lieben Daumendrückern!

Das Ergebnis der Kontroll-Untersuchung ist... nunja.. wie soll ich sagen.... nicht ganz so schlimm wie ich befürchtet hatte, aber dennoch schon schlimm genug, um mir einen dicken Kloß im Hals zu machen und Blei im Bauch....

Es wird langsam doch ernst....

Die Pulmonalstenose ist nach wie vor mittelgradig, da könnte man versuchen, einen Stent zu legen, die Aortenwurzel erweitert, kann man auch grade noch so lassen, der VSD, also das Löchlein in der Herzscheidewand ist auch nicht sooo gravierend, es ist nach wie vor drucktrennend und darauf kommts an.

ABER: Die linke Herzkammer ist durch die defekte Aortenklappe sehr erweitert, gaaanz an der obersten Grenze die man grade noch so tolerieren kann und die Klappe, ja die ist einfach defekt, aber das wissen wir ja. Ein Klappenersatz wurde uns schon vor 9 Jahren vorhergesagt, nur WANN, das war immer die Frage und ich hab einfach gehofft, daß der kleine Kerl vielleicht schon erwachsen ist, bevor es notwendig wird.

...weiterlesen

Jeanie 03.11.2009, 18.08| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Persönlich | Tags: Herz-Kontrolle

Daumen drücken

Wo rast nur die Zeit hin... das war doch grade noch viele Tage entfernt - und nun müssen wir morgen - nein, heute -schon im Herzzentrum zur Kontrolle antreten!!

Wenn Ihr ein bißchen Zeit habt, können wir gegen 10 Uhr alle verfügbaren gedrückten Daumen brauchen... Dieses Mal bin ich besonders nervös, eben weil unser Kardiologe hier vor Ort uns zu den "Fachmännern" geschickt hat, um eine zweite Meinung zu bekommen und weil alle Werte ziemlich an der oberen Toleranzgrenze liegen. Auch der Kinderarzt hat letzte Woche gemeint, er möchte gerne, daß ein Kardiologe den Kleinen nochmal untersucht, da würde eine unregelmäßige Systole zu hören sein....

Außerdem bin ich vor solchen Kontrollen immer total nervös - und bin auf jegliche Hiobsbotschaft vorbereitet. Ich glaube, es gibt kaum eine Katastrophe, die ich mir nicht schon ausgemalt hätte ;-))

Umso glücklicher und erleichterter werde ich heute mittag sein, wenn der Doc sagt:"Alles unverändert, in 6 Monaten wieder zur Kontrolle daheim!"


Tja, und danach lade ich meine zwei Kleinen zu einem leckeren Bagel hierhin ein ;-)) Das haben wir uns dann aber auch verdient!

Jeanie 03.11.2009, 00.29| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder | Tags: Kontrolltermin

Spielenachmittag

EIGENTLICH wollte ich bei diesem traumhaften Wetter ja mit den Kindern und dem Hundle nochmal in den Wald und vielleicht noch ein bißchen Naturmaterial sammeln zum Basteln... Aber ich kam erst kurz nach 4 aus der Küche und da wars dann auch schon fast in bißchen dämmrig und die Sonne fast weg (und ich fix und fertig *g*)

Und so durfte ich ne halbe Stunde ausruhen und dann haben die zwei Kleinen und ich Hexentanz und Malefiz gespielt.. die Große war bei einer Freundin...





Jeanie 01.11.2009, 20.45| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder | Tags: Spielen

Platt...

...bin ich heute!!

Ich durfte heute mittag arbeiten - aber so in der Schei... war ich schon lange nicht mehr *Stöhn*

Heut war der Teufel los und ich hätte mich vierteilen können *g*  Ich hatte noch nicht mal ganz mein Schwarzgeschirr weggespült, als die ersten Bons reinkamen... und dann gings rund.. ich bin rumgewirbelt wie irr...

...weiterlesen

Jeanie 01.11.2009, 20.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Job | Tags: Hektik

Zufallsspruch:
Wer viel mit sich allein ist, wird übermütig, denn erst die anderen bringen den Einzelnen auf seine wahre Größe.

powered by BlueLionWebdesign
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

DJ Stuttgart mieten:
:ok: Ich liebe diesen Song ! Erinnert mich a
...mehr

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirklic
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr

gerhard aus Bayern:
leider habe ich keine mail von dir bekommen.
...mehr