Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 2478
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 5315

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Aufreger

Lieber Petrus...

... oder wer auch immer für das Wetter hier zuständig ist:

Wo bitteschön bleibt mein nebliger, diesiger, regnerischer Herbst??? Ich fühle mich grade schon ein bißchen betrogen!

Nun hab ich im Sommer schon (beinahe) klaglos geschwitzt in der Gewißheit, daß ICH mich  ja dann im Herbst freuen kann. Und nun???

Ich sollte die Weihnachtsdeko auspacken, Plätzchen backen, leise rieselt der Schnee singen.... Und was ist??? Frühlingswetter!! Pfffttt....

Also mal ehrlich, so geht das doch nicht... WENN ich so ein Wetter im November wollen würde, dann könnte ich ja irgendwohin fahren, wo das eben so ist. Aber hier möchte ich bitteschön endlich diesige, kühle, neblige, mystische wundervolle Novembertage, an denen man sich ohne schlechtes Gewissen aufs Sofa kuscheln kann, Kerzen anzünden, Tee trinken und den nassen, kalten Tag einfach draußen lassen kann und einen Grund für seine Depressionen hat..... Wir sind hier im wunderschönen Allgäu und da brauchts doch bitteschön einen anständigen Herbst und dann einen klirrend kalten, schneereichen Winter.

Frühling dann bitte gerne wieder Ende Februar, Anfang März.

Ich hätte jetzt eher Lust auf Osterdeko als auf Tannengrün.... *seufz*

Also bitteschön:

ICH WILL ENDLICH NEBEL UND KÄLTE UND HERBSTWETTER!


Herzlichen Dank liebes Wetterwesen... mal gucken, wie das mit der Lieferung dann so klappt! (Übrigens: Schnee im März finde ich genauso fehl am Platz ;-))  )

Jeanie 25.11.2009, 14.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vermaledeyt!!

Ich könnte mir selber in den Hintern beißen... *Grummeltobundfauch*

Morgen abend ist der "Abend der Lichter" in einem Pflanzenmarkt hier im Städtle... Mit Fackelschein, Kerzenlicht und Feuerzauber... Eine Feuershow gibt es da und... VERMALEDEYT spielt!!!!!!!!!!!!! Ja, genau, das ist die Mittelalterband, die ich klasse finde *Seufz*

Und was mach ich?? Ich geh arbeiten...... *Seufz*  Wahrscheinlich halt wieder nur 1 oder 2 Stündchen.. aber halt genau zu der Zeit, zu der Vermaledeyt spielt. Blöd blöd blöd wenn man zu doof ist, sich Termine zu merken.. Auf diesen Abend freu ich mich schon seit Wochen...  Satz mit x....

Nunja, ich versuchs positiv zu sehen und freu mich, daß ich ein paar Euros mit heimbringe und am Samstag dann einkaufen kann...

Außerdem ist am 21.11. im Rittergut zu Stetten der Adventszauber - das ist auch immer richtig schön, da fahr ich auf jeden Fall hin (Sag ich jetzt mal so, mal gucken, ob da noch Benzin im Tank ist oder sonstwas dazwischenkommt...)


(Außerdem ist am Samstag Spieleabend - da hab ich ja auch was, auf das ich mich freuen kann ;-))) )

Jeanie 12.11.2009, 18.44 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Für wie doof....

.. halten die einen eigentlich???

Mal wieder eine (von unzähligen) Spam-Mails im Postfach.... Warum machen die sowas denn?? SOOO blöd kann doch keiner sein, daß man da ernsthaft hinschreibt? So schlecht kann es mir garnicht gehen, daß ich mich auf so was dubioses einlassen *Kofschüttel* Aber mal wieder einen Schmunzler wert...

Hallo,
   Sind Sie Geld brauchen, sind Sie brach, ohne Arbeit und haben sehr schlechte Kredit? Haben Sie an eine Bank oder andere Finanzinstitute sind, und Sie haben die finanzielle Hilfe verweigert worden, weil Ihre Kredit-Score oder weil Sie keine Sicherheiten? Smile Angebot für die finanzielle Hilfe, die Sie gesucht haben hier ist, bietet einfache und günstige Darlehen auf einem sehr niedrigen Zinssatz von 3% auf alle, unabhängig davon, was Ihre Kredit-Score ist, wir geben Darlehen an die Bedürftigen der Geld-und Wir geben Darlehen aus verschiedenen Gründen. Was immer der Grund vielleicht, dass Sie einen Kredit oder eine finanzielle Hilfe, zögern Sie nicht, für alle die finanzielle Hilfe, die Sie überhaupt benötigen, kontaktieren Sie uns via: azimifinancehouseplc101@gmail.com E-Mail und Sie werden es nicht bereuen zu kontaktieren.

Dr.Mohammed Azim

Jeanie 27.10.2009, 08.13 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Freikarten

Am Samstag kommt im Fernsehen ja die erste Kluftinger-Verfilmung.....

Der erste der genialen Allgäu-Krimis von Volker Klüpfl und Michael Kobr wurde verfilmt und nächsten Donnerstag ist sozusagen die "Vorpremiere" im Memminger Kaminwerk. Dafür konnte man heute früh kostenlose Eintrittskarten in der Stadtverwaltung abholen. Die öffnet um 9 Uhr... als ich um 1/4 nach 9 da war, war keine Menschenseele zu sehen (ich hab schon einige Leute erwartet, die anstehen!) - dafür ein großes Schild an der Tür: Keine Karten für Erntedank mehr zu haben.

Ein wenig sauer war ich schon! Entweder begann die Ausgabe der Karten schon viel früher (stand aber nirgendwo!!) oder die sind alle unter der Hand schon längst weggewesen!

Blöd - wäre nett gewesen, am Samstag kann ich auch nicht schauen, da muß ich auf eine Hochzeit *Grummel* So what, wird bestimmt irgendwo wiederholt..



Ich weiß noch, wie ich mich gewundert hab, als an dem alten, leerstehenden Gebäude der LEW auf einmal ein Polizeischild hing. Ich hab mich noch aufgeregt, daß die ein neues, großes Polizeigebäude bauen und nun nach ein paar Jahren schon wieder in ein anderes Gebäude auslagern müssen.... *gg*
Nach ein paar Tagen erst hab ich kapiert, daß da ja der Film gedreht wurde!

Also Ihr da draußen! Wer mal ein bißle was vom schönen Allgäu sehen will, von Kempten und Memmingen - einschalten am Samstag!

Jeanie 17.09.2009, 11.26 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kritik

Es stimmt schon - wir haben hinten und vorne kein Geld aber mein Töchterlein darf in eine Ganztagesklasse in einer privaten, christlichen Schule gehen (die schon ein wenig als die "Eliteschule" verschrieen ist) Und alle drei Kinder waren in dem Kooperationsprojekt, bei dem ich ja auch Essens- und Betreuungsgeld zahlen mußte....

Aber hallo - das ist doch MEINE ( gut, unsere! ) Entscheidung! Ich verstehe nicht ganz, wieso sich jetzt die Leute das Maul darüber zerreißen... heute sogar meine Tante (die selber jede Menge Geld hat).

Dieses Kooperationsprojekt, bei dem die Regelkinder gemeinsam mit den (behinderten) Förderkindern unterrichtet werden ist ein so wunderbarer Start ins Schulleben und was die Kinder da an Sozialkompetenz lernen ist einfach unschlagbar. Ja, das kostete auch Geld und irgendwie haben wir das schon immer hinbekommen.

Und nun die Ganztagsklasse der Mittleren. Ja, das ist für unsere Verhältnisse viel viel viel zu teuer und ich bin drauf angewiesen, Zuschuß vom Jugendamt (abgelehnt) oder jetzt eben vom Förderverein der Schule zu bekommen.

Wäre sie nicht in dieser Klasse müßte sie in den Hort (da die ARGE ja verlangt, daß ich ganztags arbeite) und den würde auch das Jugendamt übernehmen.

Diese Klasse und diese Schule sind einfach ideal für mein übersensibles Kindlein. Nur als Beispiel: Dort gibt es ca. 600 Schüler, am Gymnasium direkt neben uns sind es 1.300! Außerdem haben wir alle 3 Gymnasien angeschaut und das Kindlein selber wollte uuuunbedingt dorthin gehen.

Ich will einfach nur, daß meine Kinder gerne in die Schule gehen und ich will den bestmöglichen Weg für sie finden. Dafür müssen wir halt im Gegenzug auf anderes verzichten und irgendwie gucken, wie wir das so hinbekommen.

Und ich hab keine Lust mehr, das immer und immer wieder erklären zu müssen oder hintenrum über 5 Ecken zu hören, daß andere das zum Gesprächsthema haben.....

Jeanie 15.09.2009, 22.21 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dinge, die die Welt nicht braucht

Nach Langem hab ich mal wieder ein Herpesbläschen an der Oberlippe bekommen.... Eigentlich blöd genug.

Jetzt kommt an der Unterlippe auch noch ein ganz dickes...

So ein Mist... die Dinger tun einfach nur weh, sehen widerlich aus und fühlen sich total gräßlich an. Und helfen tut bei mir leider gar nichts. Weder Natrium Muriaticum, noch Zahnpasta, noch Zovirax noch sonstwas.... Blödblödblödblöd

Jeanie 12.09.2009, 23.17 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Anderen

Ein paar Tage schon geht das so....

 

Ein kleiner Bub sitzt tränenüberströmt auf seinem kleinen Fahrradle und der Papa rennt mit der Hand am Sattel hinterher und brüllt das arme Büble richtig wütend und aggressiv an „Jetzt hör auf mit der Flennerei * ... jetz dapp halt **... hör net auf... dapp halt endlich weiter... sei still... ich schmier Dir glei oine ***...“

 

Kurz drauf rennt die Mama mit dem armen kleinen Kerl die Straße rauf und runter....auch nicht grade viel freundlicher und entspannter!

 

Wie soll der arme kleine Kerl denn Fahrradfahren lernen, wenn er heulend auf dem Rädle sitzt und so angebrüllt wird!! Ich war echt kurz davor, die Mutter mal anzusprechen! (Ich kenn die nicht mal, weiß gar nicht, wie lange die schon in der Straße hier wohnen...)

 

Und gestern, als ich mit meiner Nachbarin ein bisschen geratscht hab, fährt der Kleine ohne Hilfe vorbei und die Mama rennt  – ohne zu schimpfen – nebenher. Na zum Glück!!

 

 

 

Ich glaube, das hat mich so genervt und berührt, weil ich meine Kinder selber auch manchmal so anbrülle und ein riesig schlechtes Gewissen deswegen habe. Ein Außenstehender wird vermutlich über mich ähnlich denken wie ich über diese doofen Eltern.... Ich hab gleich mit meinen Kindern drüber geredet, die waren selber ganz erschrocken, wie der Bub angemotzt wurde. Einstimmig sagten alle Drei sofort, dass ich niemals so böse und gemein sei, wie diese Eltern! Und dann... nach ein bisschen Zögern, kam dann doch noch – „manchmal schon Mama, aber dann haben wir das schon verdient“ Gut, dass wir drüber geredet haben!



* Geheule, Weinen
** Treten, jetzt tret halt
*** Ich hau Dir gleich eine runter

Jeanie 10.09.2009, 00.12 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gehts noch???

Spinnen grad wieder einige - im wahrsten Sinne des Wortes?????

In einem TV-Kanal der Kinder kommt grade immer eine Werbung für irgendwas mit gruseligen Insekten - und da krabbeln munter 8-beinige, eklige Gestalten über den Bilödschirm..

Schon mal auf die Idee gekommern, daß es da so Weicheier wie mich gibt, die da kurz vor dem hyperventilieren und einem hysterischen Anfall sind???? Also bitte, das muß doch echt nicht sein!!

Und grad orgle ich so durch ubd bleib beim Großstadtrevier hängen - eine bildschirmgroße Was-weiß-ich-für-Spinne!! Ich hab jetzt noch eine dicke Gänsehaut!

Hey, laßt den Scheiß endlich mal!! *Schüttel*

Jeanie 19.08.2009, 22.09 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nochmal gutgegangen.....

Puuuhhh... Alles nochmal gutgegangen...

Meine Freundin ist mit Mann und Sohn für eine (oder zwei...) Wochen weggefahren und hat mir ihren Schlüssel anvertraut - und das Wohlbefinden der zwei Hasentiere...

Vorgestern schließ ich grade die Haustüre zum Treppenhaus auf, da kommt eine Nachbarin von ganz oben und meint, sie häbe in der Früh ein schwarzes Häschen im Garten hoppeln sehen....

Herzklopfen deluxe bei mir - und tatsächlich: Es war nur noch der graue Hase im Stall, weit und breit kein schwarzes Tierlein.....

Auf meiner Suche im Garten kam ich an den Gärtchen der Nachbarn vorbei und jeder der draußen war, wußte irgendwas... Einer hat das Fluchtloch an der Stallrückwand geflickt, ein anderer die graue Hasendame eingefangen... überall lagen Karotten, Äpfel usw. rum..... Ich hab dann meine Telefonnummern verteilt und auch im Hausgang an die Türe geklebt....

Zweimal täglich hab ich geguckt, bin in fremde Grundstücke "eingebrochen", weil ich da das Häsle gesehen hab.... Nichts zu machen!

Und als ich gestern aus der Therme kam war ein Anruf auf dem AB: Das schwarze Häschen ist gefangen und in Sicherheit im Stall!!

Also, das Erdbeben gestern Abend, das war ich, als mir der Stein vom Herz geplumpst ist... ;-))

Alles wird gut!

Jeanie 11.08.2009, 22.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL

"Sarg"

Die Große geht ja in eine Schule, die es eigentlich noch gar nicht gibt, d.h. sie waren nun 2 Jahre lang in einem der Memminger Gymnasien "zu Gast", weil mal so ganz schnell hopplahopp eine neue, staatliche Realschule gegründet wurde (ein Segen, ehrlich!!), weil die alte, städtische total überfüllt war.

Nun sollte die staatliche Realschule eigentlich zum 09.09.09 in ihren tollen, wunderbaren, großen, geräumigen, freundlichen, schönen, hochgelobten, prachtvollen Neubau einziehen....

Tja, SOLLTE.. die Realität sieht mal wieder anders aus... Wir hatten, oh welch Wunder im Allgäu, einen recht strengen Winter (sowas ungewöhnliches aber auch!) und nun hat sich die Bauzeit dadurch "etwas" verlängert... D.h., wir sind ca. 8 - 9 Wochen im Verzug.....

Das heißt, daß nun am 15 September 12 Klassen eigentlich im Nichts unterrichtet werden... Es waren schon höchst abenteuerliche Vorschläge zu hören wie 6 Wochen länger Ferien und dafür immer Samstags Unterricht oder ein "Containerdorf" errichten...
 Mittlerweile ist es so, daß die 3 oder 4 7. Klassen im bisherigen Gymnasiums-Gebäude bleiben dürfen und die 5. und 6. Klassen "ausgelagert" werden in ein Gebäude ein paar hundert Meter weiter. Natürlich alles ohne die entsprechenden Fachräume wie Physiksaal oder IT-Raum...

ABER: Wenn die Schule erst mal fertig ist, haben die Kinder eine Top-Ausstattung und ein wunderbares Gebäude (engagierte, tolle Lehrer haben sie bisher sowieso und DAS ist ja nun wohl das Allerwichtigste!!)

Und hier seht Ihr, warum manche Leute die Schule "Sarg" betiteln:






Also, ich finde ja, wenn man schon eine neue Schule baut könnte die ein bißchen schöner und freundlicher sein - aber wie gesagt, die Lehrer und die Ausstattung sind viel viel wichtiger... Und daß die Schüler endlich wissen wo sie hingehören und nicht nur geduldet sind!!

(Im Header ist übrigens der Anbau der Notkerschule, das Förderzentrum für behinderte Kinder, an der alle drei ihre ersten zwei Schuljahre verbracht haben....die Fenster da mit den Girlanden, das ist das Klassenzimmer vom Kleinen... die Mädels waren ja noch im Altbaui, der übrigens in etwa den Charme versprüht wie die neue Realschule;-)) )

Jeanie 11.08.2009, 11.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch:
Nicht die Atomwaffen der Mächtigen bedrohen unser Leben, sondern ihre nicht gelebte Freude. Nicht die Chemiewaffen der Nationen gefährden unser Sein, sondern ihre nicht gelebte Sanftheit. Nicht raffiniert biologische Bomben der Diktatoren werden töten, sondern tödlich ist die nicht gelebte Liebe..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Brigitte Sommer:
habe leider auch keine adventsmails von Dir b
...mehr

DJ Stuttgart mieten:
:ok: Ich liebe diesen Song ! Erinnert mich a
...mehr

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirkl
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr