Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 2478
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 3806

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Job

Plan A

Heute hab ich eeendlich erfahren, daß inoffiziell Plan A genehmigt wurde - vom OberOberOberboss, d.h. halt von gaaanz oben!! Nun muß "nur" noch der Personalchef mit meinem momentanen Chef ausklamüsern, wie, wann und zu welchen Bedingungen mein Vertrag verlängert wird!

Alles ist aber grade ein bißchen schwierig, weil ja meine Chefin im Urlaub ist, d.h. ich also nahezu ganztags in der WZA sein muß, logo.

Gleichzeitig aber hört die Kollegin, die jetzt einen Teil meines neuen Jobs hat zum 15.8. auf. Sie sollte mich aber noch irgendwie einlernen, da ab übernächste Woche auch die andere Kollegin im neuen Job Urlaub hat... Alles ein bißle verzwickt, aber anyway: ICH HAB DEN JOB!! *Freu*

Und das Nette: Der Chef von Plan B hat heute bei mir in der WZA telefoniert und das alles mit dem Chef von Plan A klargemacht ;-))

Alles verstanden?? Nein?? Macht nichts, das ist alles irgendwie verzwickt und verwickelt - aber Hauptsache ist, daß ich bleiben darf und das auch noch da, wo es für mich besser ist ;-) Was will ich mehr??

Nun muß ich halt nur noch beweisen, daß ich doch was kann und auch schnell und gut bin. Das sollte mir doch gelingen, oder?


Jeanie 04.08.2011, 22.28 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Demütigend

Ein ausgesprochen demütigendes, übles Gefühl, die Ausschreibung für den eigenen Job am schwarzen Brett zu lesen...

Und eine Bestätigung, daß die eigene Meinung von sich selber wohl doch zutrifft... :-(((


Jeanie 06.05.2011, 22.32 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Versetzung

Heute hatte ich ein Gespräch mit dem Chef unserer ganzen Abteilung....

Meinen Job bin ich los... ich darf nicht bleiben, da meine Chefin meint, ich packe ihre Vertretung im Urlaub nicht. (Naja, stimmt ja auch irgendwie :-((( ).

Ich werde aber nicht gekündigt sondern "nur" versetzt... Also werd ich wahrscheinlich demnächst 6 Stunden am Tag vor einer Lupe sitzen und irgendwelche Teile entgraten und verlesen.... *ironieon* Suuuper *ironieoff*

Und dafür hab ich zwei abgeschlossene Ausbildungen *Seufz* Das war ja grad das Tolle in der Werkzeugausgabe.... Viel am PC, viel körperliche Arbeit und viel Kontakt zu anderen Leuten.... eben perfekt für mich...

Nun, ich werd halt mal abwarten müssen, wohin genau ich versetzt werde... eine demütigende Degradierung ist und bleibt es für mich.... :-((


Jeanie 04.05.2011, 15.46 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Lecker!..

Heute war ein richtiger Futtertag in der Firma ;-))

Unser Chef (also der Abteilungsleiter vom Einkauf, nicht der ganz große Oberboss... ) hatte letzte Woche Geburtstag und so gabs heute zur Brotzeit belegte Semmel und mittags dann oberleckeren Kuchen....

Und da heute Donnerstag ist, kam einer unserer Werkzeugschleifer, und der bringt uns Mädels in der Werkzeugausgabe jede Woche was Leckeres mit, heute waren es Nußschneckle ;-))

Das Gute daran war, daß das alles "so nebenzu" ging, denn groß Zeit für Pausen haben wir grade nicht wirklich...

Jeanie 24.02.2011, 18.03 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

So a saudummer Tag

Heute gings zu in der Arbeit... Pffft... irgendwas war heute *Kopfschüttel* Sogar die, die sonst immer lustig und fröhlich sind am Fenster haben gemeckert, ich hab geschafft wie eine Doofe und trotzdem nichts (naja, nicht das was ich geplant hatte *g*) fertiggebracht, meinen ersten größeren Bock hab ich geschossen und dafür gleich die Reaktion vom Chef bekommen.... zum Glück wars nichts Schlimmes!

Als mein Kleiner heute früh noch zum Kuscheln in mein Bett kam, war er schon ein kleines Glühwürmchen... ich bin trotzdem mal zur Arbeit und seine beiden Schwestern haben sich vorbildlichst um ihn gekümmert, Tee gemacht, Süppchen gekocht. Er wollte nicht mal mit zur Oma zum Essen....

Nachmittags gings ihm wieder hervorragend, er hatte ganz normale Temperatur und hat draußen gespielt als ich heimkam, aber am Abend ging das Fieber wieder ziemlich rauf. Wenn ich wieder einkaufen gehe muß ich mal ein neues Fieberthermometer kaufen, das alte will wohl nicht mehr so richtig... aber ich geh eh lieber nach Gefühl als nach Thermometer.... und der arme kleine Wurm war abends dann total k.o., müde und schlapp, hatte Kopfweh und glühte so vor sich hin.... Mal gucken, wie es ihm morgen geht... aber er hat sich schon wieder eine Nacht in meinem Bett "erschlichen" *gg* das arme kranke Büble - der Kerl weiß schon wie er seine Mama um den Finger wickeln kann... Aber bei meinem gesegneten Schlaf ist es mir schon lieber, wenn er direkt neben mir liegt falls Nachts was ist - und ich kann so immer wieder "unauffällig" sein Herzchen kontrollieren. Nicht, daß ich da so fit wäre drin - aber so zu meiner Beruhigung....

Morgen dann bitte danke wieder einen normaleren Tag....


Jeanie 04.11.2010, 23.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aussicht

Sabine vom Traumwindblog möchte gerne meine tägliche Aussicht vom Arbeitsplatz sehen... Aber gerne doch:

Hier der Blick aus dem Fenster raus in den Hof.... irgendwas ist da draußen immer los ;-)) Und vor diesem Fenster steh ich auch um 9 Uhr und um 12 Uhr jeweils für 1 Zigarette ;-)))



Hier der Blick aufs Fenster zur Halle raus, an dem unsere Arbeiter immer ihre Werzkeuge holen... da in der Halle draußen Fotografierverbot herrscht gibts das nur mit geschlossenem Rolladen:



Dafür aber nochmal Chaos mit Chaosqueen *lach* Aber keine Bange - meistens ist der Tisch hier richtg schön leer - nur Dienstags und Mittwochs biegt er sich beinahe durch *Seufz*



Ich mag meinen Job - SEHR! ;-)))


Jeanie 02.11.2010, 17.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jungspund

 Vor einiger Zeit kam so ein "Jungspund" in der Firma ans Fenster zum Werkzeug holen, ein ganz lustiger, netter, mit quietschbunt gefärbten Haaren (blau, gelb, grün und rot gescheckt *g*) und Piercings in den Augenbrauen....

Unseren Stift (die Azubine halt) hat er mit "Eeeey, Baby-Bunny" begrüßt, ich bin "das alte Bunny" und meine Chefin ist "Oma-Bunny" *Prust*

Ich hab ihn dann mit "Hey, Checker" angeredet, da guckt der mich ganz groß an und sagt, "Ey, altes Bunny, Du bist ja voll krass" *Kicher*

Nein, langweilig wirds mir in der Firma mit Sicherheit nicht.... Grade wenn unsere Arbeiter ans Fenster kommen gibt es mmer was zu lachen, zu ärgern, zu ratschen, zu freuen....

Ich glaub, ich hab DEN Job für mich gefunden und hoffe sehr sehr SEHR, daß das alles nicht ein jähes Ende findet *Seufz* NOCH bin ich ja (zwar rein formell, aber trotzdem) in der Probezeit und hab ja nur befristet bis August. EIGENTLICH sollte es ja kein Thema sein, der Vertrag wird ein Jahr verlängert, dann nochmal und nochmal und dann, dann bin ich fest in der Firma... So der Plan in der Theorie...

Aber mein Chef hat mich ganz "schalu" gemacht, er will eine Liste, was ich alles so mache und wo ich Einsparungen und Erleichterungen bringe..... Nun bange ich schon wieder um diesen tollen Job... Wobei die Fimra derart groß ist, daß es da doch irgendwo ein Plätzchen für mich geben muß... Noch genieße ich es einfach, jeden Tag zur Arbeit zu dürfen und hab einfach nur Freude am Job ;-))


Jeanie 24.10.2010, 11.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Was für ein Start

Als ich am Montag in die Firma kam, hatte ich zuerst mal das "Date" beim Personalchef mit Arbeitsvertrag unterschreiben usw. *freu*

Als ich dann hinter kam in meinen "neuen Wirkungskreis" wurde ich derart nett und freudig begrüßt - ich war echt sprachlos! Eine Kollegin fiel mir sogar gleich um den Hals und auch das Lehrmädchen meinte, wie sehr sie sich für mich freut! Auch ein paar der Meister und zwei Arbeiter aus der Halle haben bemerkt, daß ich nun wieder da bin ;-))

Und die Arbeit macht mir wieder so Spaß, daß ich gar nicht bemerkt habe, daß ich ja eigentlich schon Feierabend hätte - wenn meine Kollegin nichts gesagt hätte, wer weiß wie lange ich noch am PC gesessen wäre *gg*  Aber ich soll aufpassen, daß ich nicht gleich in der ersten Woche einen Haufen Überstunden habe und dann, wenn meine eigentliche Chefin aus dem Urlaub kommt gleich Stunden abfeiern muß *g*


ES IST EINFACH KLASSE!!!!

Nochmal ein ganz dickes DANKE an Euch für die lieben und vielen Kommentare und guten Wünsche!


Jeanie 17.08.2010, 21.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nun ist es amtlich!

Soooo... nun ist es amtlich! Ich darf am Montag anfangen!! Ach, ich freu mich so...

Und ich bin echt total überwältigt, wie viele sich mit mir freuen!! Vielen vielen Dank für all Eure lieben Kommentare! Ihr seid klasse!

Die gemeine Frage kam natürlich "Was wollen Sie denn verdienen....?" Mit viel Herzklopfen und ein bißchen schlechtem Gewissen ging ich zwei Euro höher als ich im Endeffekt erwartet habe - runtergehandelt wird man ja immer... ich kam mir schon recht unverschämt vor... Beredte Blicke zwischen dem Vorgestzten und dem Personalchef hin und her... Au weia, was hab ich nur gesagt....

Da ging ein breites Lächeln über das Gesicht vom Personaler... "Also, DAS hatte ich noch nie, daß wir mehr bezahlen, als sich der Arbeiter vorstellt, nomalerweise muß ich immer runterhandeln..."  *freufreufreu* Ich bekomme doch glatt 50 Cent mehr als "gefordert" - Von wegen Freitag der 13.!! Das ist für mich ab heute ein Glückstag *lach*

Ich freu mich SEHR auf Montag.... Und die Kinder werden von den Omas versorgt und bekocht... Muß ich mir also auch kein schlechtes Gewissen machen... Na, ein bißchen vielleicht, ich wollte einiges mit den Dreien unternehmen in den Ferien.... egal, Geld verdienen geht momentan einfach vor... Ich bin so happy und sprudel grad schier über ;-))))


Jeanie 13.08.2010, 10.22 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

JUCHUUUUUUUUU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was für ein Tag heute!!

In aller "Herrgottsfrühe" (naja, um 1/2 9 Uhr *g*) klingelt der Paketbote und bringt mir ein Riesenpaket voller liebevoller Überraschungen für die Kinder und mich.... DANKESCHÖN!!!

Später hab ich eine - lang ersehnte! - Mail bekommen, die mich mehr als gefreut hat (auch wenn der Inhalt nicht wirklich so erfreulich war)

Und vor 1/4 Stunde klingelt das Telefon....
Ich soll morgen früh um 9 Uhr mit meinen Bewerbungsunterlagen in meinem Praktikumsbetrieb erscheinen...

AB MONTAG DARF ICH ARBEITEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ist das nicht der Hammer???? Wie schon angekündigt 30 Stunden in der Woche, zur Hälfte in der Abteilung in der ich mein Praktikum gemacht habe und die andere Hälfte draußen in der Halle....

Ich bin total happy und momenten kurz vorm überschnappen....

Meeensch, Euer Daumendrücken hat geholfen! Ich flipp hier grade total aus!!

Oh wie wunderbar! KEIN Hartz4 mehr! *JubeltanzundhüpfvorFreude*

Nun bin ich hochgespannt was ich verdienen werde..... Egal, mehr als momentan wird es sein und alles andere wird sich geben. Ich habe wieder ARBEIT und liege dem Staat nicht mehr auf der Tasche... Oh wie wunderbar!!





Jeanie 12.08.2010, 15.56 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch:
Je größer die Häuser, desto kleiner die Moral.

powered by BlueLionWebdesign
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Brigitte Sommer:
habe leider auch keine adventsmails von Dir b
...mehr

DJ Stuttgart mieten:
:ok: Ich liebe diesen Song ! Erinnert mich a
...mehr

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirklic
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr