Hexenhaus











Einträge ges.: 1582
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 2478
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 18.07.2008
in Tagen: 5254

Ausgewählter Beitrag

Und zweitens kommt es anders....

...als Du erstens denkst!

Nachdem der Tag in der Firma heute genauso bescheiden angefangen hat wie er gestern aufgehört hat, klingelte gegen 11 Uhr das Telefon und meine heulende Mutter war dran....

Der Doc war bei meinem Vater auf Hausbesuch und gemeinsam mit der Krankengymnastin hat er beschlossen, meinen Pa stationör einzuweisen. Ich soll doch bitte sofort hinfahren und den armen alten Mann ins Krankenhaus bringen....

Ich hab natürlich alles stehen und liegenlassen (auf meinem Tisch stapelt sich das Chaos pur *Seufz*) und bin zu meinem Vater gerast....

Liegt eine Notiz vom Doc da, wir sollen uns abends in der chirurgischen Ambulanz melden... Wie, abends?? Ich KANN heute nicht, um 16 Uhr steht das Jugendamt bei mir, weiß der Geier wie lange das dauert....

Also dort angerufen - wir sollen doch bitte jetzt gleich sofort kommen. Das Nötigste in eine Tasche geworfen und meinen Vater in die Klinik chauffiert. Wider Erwarten setzte er sich ganz brav ohne zu muren in einen Rollstuhl - ihm scheints schlec<hter zu gehen als ich dachte ;-)

Ein mehr als netter Doc hat sich um ihn gekümmert und ich hab ihn nach ewigen Untersuchungen auf sein Zimmer gefahren, meine Mutter geholt und zu ihm gebracht....

Meine Mittlere hab ich dann noch auf dem Schulweg gefunden und noch kurz in die Klinik begleitet...

So, nun hab ich drei Patienten dort, geht alles in einem Aufwasch *g*

Und nun werf ich schnell nen Kuchen ins Rohr und versuche wenigstens die Küche einigermaßen aufzuräumen bis mein "Besuch" kommt....

Macht Euch da draußen keine Sorgen um mich, ich pack das schon alles.. irgendwie... Ich brauch so eine Hektik um mich rum... und das mit der Firma... das werd ich auch irgendwie hinbekommen. Ich liebe diesen Job, der ist absolut perfekt für mich und ich tu alles, damit ich da bleiben kann.

Wird scho wern.....

DANKE für Eure lieben Kommentare und ein ganz besonders lieber Gruß über den Bodensee in die Schweiz ;-))


Jeanie 30.03.2011, 13.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Christel

hoffentlich ist alles für Dich gut gelaufen: habe an Dich gedacht !!

weg Deiner Arbeit: Du muss ja wohl gut sein, hätte Dich sonst kürzlich Deine Chefin geholt zur Vertretung !
Leider gibt es immer wieder Vorgesetzte - die meckern falls mal was schräg läuft - und nicht im positiven Fall mal loben.

liebe grüße
Christel :ok: :ok:

gute Besserung für Deine Kranken

vom 31.03.2011, 13.32
2. von maggi

ich fühle mich angesprochen :)

Ich hoffe, dein "Besuch" gestern war zufrieden mit dir.
Machs's gut und lass dich nicht runter kriegen.

Grüessli, maggi

vom 31.03.2011, 11.53
1. von Chatty

Ich drück Dir ganz fest meine alten Daumen ... Du packst das schon ... Frauen sind ja eh das stärkere Geschlecht ...

Toi Toi Toi ... wir lesen uns!!

Chatty

vom 30.03.2011, 16.36
Zufallsspruch:
Auf Erden lebt kein Menschenkind, an dem man keinen Mangel findt. (Deutsches Sprichwort)

powered by BlueLionWebdesign
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 









Die wir lieben

sind nur geborgt,

wann sie gehen,

entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,

ob wir die Erinnerung

als Geschenk annehmen wollen







Warum Hexenhaus??? Weil das Häuschen das wir gemietet haben so aussieht. Es ist ein kleines, sehr  verwinkeltes Häusle, hier ein Treppchen, dort ein Absatz, die Zimmer sind winzig und  beim Einzug hatten wir nur 2 Ölöfen und im Bad ein Mordstrum an Boiler, den man erst mal stundenlang einheizen mußte um duschen oder baden zu können. Der Riesengarten steht voller Bäume und Büsche, total wild.

Brigitte Sommer:
habe leider auch keine adventsmails von Dir b
...mehr

DJ Stuttgart mieten:
:ok: Ich liebe diesen Song ! Erinnert mich a
...mehr

DJ Tübingen Hochzeit:
Zu meiner Hochzeit werde ich Sunrise Avenue r
...mehr

DJ Reutlingen mieten:
Was für wunderschöne Hochzeitsbilder, wirkl
...mehr

Katja Mattern:
Hallo Jeanie,ich freu mich wieder etwas von D
...mehr